11.11.2016, 10:37 Uhr

Kötschachs Kinder: In der Dunkelheit sicher unterwegs

Bürgermeister Walter Hartlieb, Direktor Hans Langegger mit den Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrerinnen Carmen Wasserer, Christiane Bachmann und Andrea Zebedin (von links) (Foto: KK)
KÖTSCHACH-MAUTHEN. Im Herbst und Winter legen viele Kinder ihren Schulweg oft bei Dämmerung und Dunkelheit zurück. Regen, Nebel und Schnee können die Sicht zusätzlich behindern. Dementsprechend wichtig ist es, dass sie für Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sind. Aus diesem Grund verteilte Bürgermeister Walter Hartlieb auch heuer reflektierende Sicherheitsbänder an die Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen in der Volksschule Kötschach-Mauthen, worüber sich die Kinder sehr freuten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.