29.06.2017, 10:28 Uhr

Pensionist kippt mit Traktor um

Der 64-jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt gebracht (Foto: Symbolfoto: ARA Flugrettung)
HERMAGOR. Ein 64-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Hermagor war mit einem Traktor auf einer privaten Zufahrtsstraße eines Betriebsgeländes in Hermagor unterwegs. Er hatte einen Anhänger mit Bauschutt beladen dabei. Der Anhänger war nicht zugelassen. Auf einem Straßenstück, das steil abfällt, verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Zugmaschine kippte dabei um. Der Pensionist trug Verletzungen unbestimmten Grades davon. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.