31.10.2017, 13:48 Uhr

Generationenspielplatz ist jetzt eröffnet

miteinander:bleiberg Obmann René Michenthaler, Region Villach GF Georg Overs, Vbgm. und Projektleiter Thomas Michenthaler, Bgm. Christian Hecher, Naturpark Geschàftsfùhrer Mag. Robert Heuberger, (Foto: KK)

Der Generationenspielplatz in Bad Bleiberg ist jetzt offiziell zur Benützung freigegeben.

BAD BLEIBERG. Im Oktober 2016 wurde die Marktgemeinde Bad Bleiberg von Bundesministerin Sophie Karmasin mit dem Grundzertifikat der familien- und kinderfreundlichen Gemeinde ausgezeichnet. Zu diesem Zeitpunkt wurden bereits der Ist-Zustand in der Gemeinde erhoben sowie fünf übergeordnete Maßnahmen, unter Einbindung der Bevölkerung, beschlossen, welche die Attraktivität des Hochtales steigern sollen.

Maßnahme wurde realisiert

Eine dieser Maßnahmen ist der Generationenspielplatz, dessen erste Ausbaustufe federführend von Projektleiter Vizebürgermeister Thomas Michenthaler und dem Verein miteinander:bleiberg bereits realisiert wurde. Der Partner während der Umsetzung der Baumaßnahmen war die Firma Katz & Klumpp, die aufgrund ihrer jahrzehntelangen Erfahrung die Projektgruppe sehr kompetent beraten und hervorragende Arbeit geleistet hat. Im Zuge des Projektes wurde in Bad Bleiberg auch ein Kindergemeinderat etabliert, der unter anderem bei diesem Projekt bereits in der Planungsphase aktiv mitgestalten konnte.
Neben der Finanzierung durch die Marktgemeinde Bad Bleiberg soll für das Projekt auch eine Förderung durch das KIG 2017 (Kommunalinvestitionsgesetz 2017) lukriert werden. Besonders stolz ist man jedoch darauf, dass sich viele ortsansässige Unternehmen sowie Privatpersonen mit einer Spende an dem Projekt beteiligt haben. Die Spenden belaufen sich derzeit auf knapp 15.000 Euro.
Bürgermeister Christian Hecher begrüßt besonders die generationsübergreifende sowie bürger- und vereinsnahe Zusammenarbeit. Sowohl Gemeinderäte, Kinder, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen haben sich intensiv an der Umsetzung beteiligt. "Der Zusammenhalt und das Vereinsleben zeichnet unser Hochtal schon seit vielen, vielen Jahren aus und ich möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bei der Projektgruppe, den ehrenamtlichen Helfern und Unternehmen bedanken", sagt Hecher.

Großer Andrang

Der Generationenspielplatz wurde vergangene Woche vom TÜV freigegeben und kann bereits benützt werden. „Der Andrang ist derzeit sehr groß und wir freuen uns auf viele weitere Besucher“, so Projektleiter Michenthaler. Der Endausbau soll im Frühjahr 2018 erfolgen, anschließend ist auch eine große feierliche Eröffnung geplant.
Auch Renè Michenthaler, Obmann vom Verein miteinander:bleiberg, erwähnt: „Wir möchten uns bei allen Beteiligten, Sponsoren und Paten für die tatkräftige Unterstützung bedanken, denn ohne sie wäre dieses Projekt in diesem Umfang nicht realisierbar gewesen!"

Zur Sache
Die Marktgemeinde Bad Bleiberg und der Verein miteinander:bleiberg sind nach wie vor auf der Suche nach Gönnern und Sponsoren für den Generationenspielplatz.

Sie wollen das Projekt unterstützen?

Infos und Kontakt: Thomas Michenthaler (0650 39 25 877)
E-Mail: miteinander.bleiberg@gmail.com oder michts23@gmail.com

Spendenkonto:

Verwendungszweck: Generationenspielplatz:
IBAN: AT403949600000559500

Spenden kommen zu 100 % dem Projektzweck zugute
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.