17.07.2017, 16:29 Uhr

Bleiberger Tennisspieler im OTC-Finale

"Heuer wollen wir den OTC Titel", sind sich die Spieler von BSV Bleiberg Sud 1 einig. (Foto: BSV Bleiberg/KK)

Beim Oberkärntner Tenniscup schaffte Marcel Maier & Co den Finaleinzug. Team Sud 1 möchte für neuen Obmann Titel holen.

Bleiberg (Tiefling). Als Michael Nussbaumer von Langzeitobmann Arno Maier (2005 bis 2017) die Obmannschaft übernahm, sagte er: „Ich möchte deinen erfolgreichen Weg fortsetzen“. Nun steht sein BSV Bleiberg vor einem möglichen Herrentitelgewinn im Oberkärntner Tenniscup. „Wir sind eine eingeschworene Gemeinschaft, da macht es Freude der erste Mann zu sein“, sagt Obmann Nussbaumer. Die Hochtaler sind aber auch ein Tennisclub, wo dem weiblichen Geschlecht eine ganz wichtige Position zukommt. „Ohne unsere Damen gäbe es keine Feste. Ohne Siliva Schmidt keinen geregelten Kantinen Betrieb, folglich auch weniger Geselligkeit", sagt Mannschaftsführer Marcel Maier.

Team Sud 1

Und die Mannschaft von Marcel Maier muss es wissen. Seine Truppe legt sehr viel Wert auf Geselligkeit. So wird gemunkelt, das Team Sud 1 hätte seinen Gruppensieg in der Kärntner Tennismeisterschaft schon vor dem ersten Aufschlag vergeben. „Grund war eine spontane Hochzeit im Sportzentrum mit Hobbypfarrer und Trauzeugen. Mehr gibt es aber dazu nicht an Informationen. Nur so viel: es war sehr gesellig“, sagt Maier. Sportlich hat sich sein Team Richard Mühlbacher, Alexander Leipnitz & Co. ungeschlagen für das Halbfinale des Oberkärntner Tenniscups qualifiziert. Nach dem Sieg (5:1) über Rapid Feffernitz, wartete im Finale Vorjahressieger TC Töplitsch 1. „Vielleicht können wir da unsere KTV-Scharte wieder ausbessern und für unseren neuen Obmann doch noch einen Titel holen“, sagt Maier.

Das Damenteam

Damen-Mannschaftsführerin Michaela Rainer war heuer gezwungen, einen Teamumbau zu vollziehen. „Mit den verletzungsbedingten Ausfällen der arrivierten Spielerinnen Elisabeth Schwenner, Marinna Strasser und dem Rückzug einiger Spielerinnen aus dem Meisterschaftsbetrieb, konnten wir nur ein Team stellen“, sagt Rainer. Leider gingen alle Begegnungen verloren, aber Rainer weiß, dass auch wieder bessere Zeiten kommen werden.

Das Vereinsleben

In der kommenden Woche werden die Vereinsmeister gekürt. Parallel dazu sorgen sich die Hochtaler aber auch um ihren Nachwuchs. „Wir werden Jahr für Jahr älter. Daher ist es speziell in unserer Region wichtig, die Jugend zum Sport zu bringen, damit der BSV noch lange besteht. Unter der Leitung von Richard Mühlbacher bieten wir bis zum 28. Juli Kindertrainingskurse an“, sagt Michaela Rainer.


ZUR SACHE:

Verein: BSV Bleiberg
Vorstand: Michael Nussbaumer (Obmann), Alexander Leipnitz (Obmann Stv.) Kurt Strasser (Kassier), René Stattmann (Kassier Stv.), Katharina Meschik (Schriftführerin)
Mannschaften Sud1: Richard Mühlbacher, Marcel Maier (Mannschaftsführer), Diego Riebler, Ronny Michenthaler, Alexander Leipnitz, Michael Nußbaumer, Michael Mosser, Heimo Mandl, Thomas Michenthaler, Patrick Brunner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.