08.06.2017, 21:30 Uhr

Trail Run Valmeduna: Wieltschnig am Stockerl

(Foto: KK)
SUSSAWITSCH, VALMEDUNA. Beim diesjährigen Trail Run in Valmeduna in Italien holt sich Silvio Wieltschnig den dritten Platz. Der Trail Run ging über eine Gesamtstrecke von 25 Kilometer. 1.600 Höhenmeter waren zu bewältigen. Wieltschnig schaffte das in einer Zeit von 2 Stunden und 35 Minuten.
"Da ich in den letzten Jahren sehr stark bei den Bergläufen unterwegs war, dachte ich mir, warum soll es nicht einmal ein Trail-Run sein? Obwohl die Stimmung bei den italienischen Freunden immer hervorragend ist und auch immer top-organisierte Rennen abgehalten werden, wird es wahrscheinlich trotzdem der „letzte“ für mich gewesen sein", so Wieltschnig.
"Anspruchsvolle Abwärtspassagen auf teils aufgeweichtem Untergrund und über nasse Steine machten das Rennen zusätzlich sehr schwer. Eine Woche Muskelkater und Gelenksschmerzen. Ich bleibe lieber beim Berglauf bzw. beim Mountainbiking", so Wieltschnigs Resümee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.