27.10.2016, 08:02 Uhr

Nassfeld Bergbahnen: Eine Million Euro fließt in neue Beschneiung

Vier neue Schneekanonen und 18 Lanzen sollen die Schneesicherheit auf der Kammabfahrt (der Piste 60) garantieren (Foto: Jost)

Nassfeld Pramollo Bergbahnen investieren in zusätzliche Beschneiungsanlagen.

NASSFELD, GITSCHTAL. Um einen verlässlichen Skibetrieb zu garantieren, ist heutzutage eine technische Unterstützung in den meisten Skigebieten unerlässlich. Das trifft auch auf das Nassfeld zu.

Es wird aufgestockt

Insgesamt gibt es im Skigebiet Nassfeld rund 400 Schneeerzeuger. Die Bergbahnen Nassfeld-Pramollo AG investiert heuer in neue, zusätliche Beschneiungseinrichtungen. Auf der Piste 60, einer rund 2,5 Kilometer langen Kammabfahrt (inklusive ihren Seitenästen) werden 25 Schneeerzeuger angeschafft – vier Kanonen und 18 Lanzen. Um diese Mehrzahl von Beschneiungsgeräten ausreichend bespeisen zu können, werden neuere und größere Wassertransportleitungen verlegt und die E-Versorgung erneuert, bzw erweitert. "Wir möchten damit die Beschneiungszeit für diesen Pistenabschnitt um die Hälfte der derzeitigen Beschneiungszeit reduzieren", sagt Christian Krisper, Geschäftsführer der Nassfeld Pramollo Bergbahnen. Die Kosten für diesen Pistenteil (Kammabfahrt) belaufen sich auf eine Million Euro. Die Wasserversorgung für den besagten Abschnitt liefern in erster Linie der Rudnigteich und der Rosskofelteich. Ingesamt gibt es am Nassfeld acht Speicherteiche mit einem Fassungsvermögen von rund 600.000 Kubikmetern.
Zusätzlich werden auch Investitonen im Skigebiet Gitschtal-Weißbriach getätigt. Dort sieht die Bergbahnen Nassfeld Pramollo AG eine Beschneiungsanlage mit Pumphaus und einer Wasservorratsspeicherung vor. Gesamtkosten: 600.000 Euro. Die idealen Voraussetzung zur Herstellung von Maschinenschnee liegen bei Temperaturen von etwa minus sieben Grad sowie eine Luftfeuchtigkeit um 50 Prozent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.