Wiener Sport-Club
Die Friedhofstribüne geht in Kurzarbeit

Wie auf allen anderen Plätzen, wird auch in Dornbach beim Wiener Sport-Club nicht gespielt.
  • Wie auf allen anderen Plätzen, wird auch in Dornbach beim Wiener Sport-Club nicht gespielt.
  • Foto: WSC
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Der Wiener Sport-Club meldet Kurzarbeit an. Dort wo es möglich ist, wird der Verein rückwirkend mit März die Hilfe der Regierung in Anpruch nehmen. Der gemeinsame Trainingsbetrieb ist ohnehin seit Wochen ausgesetzt.

HERNALS. "Kurzarbeit fixiert" lautet die Meldung auf der Hompage des Wiener Sport-Club. "Die Kurzarbeit ist in allen Ligen Thema. Allen ist bewusst, wie schwierig die Situation ist. Betreuer und Spieler waren bei den Überlegungen sehr entgegenkommend", sagt Sektionsleiter David Krapf-Günther.

Nach Auskunft des Vereins sind zehn Dienstnehmer förderbar. "Mit diesem Schritt wollen wir auch die Mannschaft nicht hängen lassen", erklärt Krapf-Günther. Auch Trainer Robert Weinstabl zählt zu den angesprochenen Zehn. Beim Anruf der bz befand sich der Übunsleiter auf einer Laufrunde. "Was die Spieler in dieser Zeit gerade machen? Ich hoffe sie sind auch gerade am Laufen", antwortete Weinstabl.

Körperlich und geistig fit bleiben

Die Spieler bekommen jede Woche individuelle Trainingspläne für zuhause. Auch Kräftigungs- und Stabilisationsübungen stehen am Home-Workout-Plan. Neben der körperlichen Ertüchtigung schickt der Trainer auch Inhalte um die grauen Zellen der Spieler anzuregen. "Ich schicke allen auch zusammengestellte Videosequenzen aus der Herbstsaison und den Vorbereitungsspielen. Diese soll dann jeder für sich analysieren. Damit bleiben wir auch geistig fit", ist sich Weinstabl sicher.

Meisterschaft gelaufen?

Der Trainer befürchtet, dass die Frühjahrssaison bereits gelaufen sein wird. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass nochmal gespielt wird. Aus meiner Sicht müssen wir froh sein, wenn wir im Juli eine 'normale' Vorbereitung beginnen können", sagt Weinstabl.

Für den Wiener Sport-Club ist die Unterbrechung besonders bitter, liegen die Dornbacher in der Regionallliga Ost doch auf dem 4. Tabellenplatz.

Gemeinsam. Daheim. Gesund. Sportclub-Style.

Der Verein will die spielfreie Zeit so gut wie möglich überstehen. „In der aktuellen Situation, in der sehr vieles noch ungewiss ist und von täglichen oder wöchentlichen Entwicklungen abhängt, müssen wir zusammen im Ehrenamt, zusammen mit der Mannschaft, zusammen mit unseren Mitgliedern, Unterstützern und Fans erneut unseren Zusammenhalt zeigen. Vorrangig gilt es die Gesundheit jedes Einzelnen zu schützen, sich um Mitmenschen zu kümmern und wo möglich zu helfen diese Krise zu meistern", erklärt Selktionleiter Krapf-Günther.

Man will jetzt weiterhin zusammenstehen, um dann nach überstandener Krise wieder zusammen am Sport-Club-Platz zu stehen. Dafür will der Sport-Club in den nächsten Tagen eigene Unterstützungs- und Unterhaltungspläne präsentieren. "Unsere Aktionen sollen sich ein wenig von anderen bereits bekannten abheben", verspricht der Sektionsleiter. Alles frei nach dem Motto: "Gemeinsam. Daheim. Gesund. Sportclub-Style."

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
3 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen