Petition Zukunft Hernals
Die Verteidiger des Postsportplatzes

Gemeinsam für die Zukunft des Postsportplatzes: Karl Hans Huber, Regina Schönleitner und Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (v.l.).
  • Gemeinsam für die Zukunft des Postsportplatzes: Karl Hans Huber, Regina Schönleitner und Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (v.l.).
  • Foto: egb
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Die geplante Verbauung des Postsportplatzes sorgt für Aufregung. Jetzt wehren sich die Hernalser.

HERNALS. Im September 2019 wurden die ersten Entwürfe einer möglichen Umgestaltung des Postsportplatz-Areals bekannt (die bz berichtete). Diese sorgten für gewaltige Aufregung. Bis zu achtstöckige Bauten mit rund 1.000 Wohnungen waren darauf zu sehen.

Dem ersten Entwurf hat der Bezirk eine klare Absage erteilt. "Achtstöckige Häuser wird es mit mir mit Sicherheit nicht geben", legt sich Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) fest.

Ein erster Schritt zur Erhaltung des Erholungs- und Sportareals. Doch die Anrainer sind weiterhin besorgt. Und so hat man die Bürgerinitiative "Zukunft Hernals" ins Leben gerufen. "Wir sind politisch unabhängig und gehören keiner Partei an", erklärt Mitini-tiatorin Regina Schönleitner. In einem Kern-Team aus zehn Anrainern organisiert man den Widerstand gegen das gewaltige Projekt. Eine diesbezügliche Petition hat binnen weniger Wochen bereits 1.900 Unterstützer erreicht. Jetzt hat man zu einer Info-Veranstaltung in die Rosensteingasse geladen.

Rund 30 Anrainer sind der Einladung gefolgt, um sich über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, darunter auch Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer. "Ich bin zwar kein Teil der Initiative, aber ich arbeite gerne mit", bekräftigt sie ihre Unterstützung und zeigt sich "sehr skeptisch" gegenüber den bekannten Vorschlägen der Post.

Schwammige Formulierungen

Feststeht, dass noch nichts feststeht. Abgesehen von den ersten Entwürfen sind noch keine weiteren Pläne bekannt. Die Post AG ist als privates Unternehmen auch nicht dazu verpflichtet, die Anrainer zu informieren, was für etwas Nervosität sorgt.

"Die Recherchen gestalten sich schwierig. Es ist leicht, 1.000 Wohnungen hinzustellen, aber wie wird das mit der Infrastruktur sein?", meint Karl Hans Huber, der als Diplom-Ingenieur Ahnung von der Materie hat.

Einzig die Homepage www.postsportviertel.at, in deren Impressum die Post AG aufscheint, dient im Augenblick als Informationsquelle. Allerdings stoßen manche der Formulierungen auf Skepsis. "Hier spricht man von einer ‚zukunftsfähigen Weiterentwicklung des Sports' und von einem ‚hochwertigen Angebot an Sport-, Erholungs- und Freizeitangeboten'. Das klingt nicht wirklich nach einem Bekenntnis zum Erhalt der Sportflächen, wie wir sie im Augenblick haben", vermutet Regina Schönleitner.

Sorgen macht sich auch Ernst Berger, ein betroffener Anrainer. "Ich befürchte, dass die Postsportplätze nach und nach reduziert werden, bis irgendwann nur mehr ein kleiner Park übrig bleibt." Diese Befürchtung relativiert die Bezirksvorsteherin noch vor Ort: "Was genau die Post plant, ist noch nicht bekannt. Wir werden im Februar eine Bürgerversammlung abhalten, zu der wir die Initiative Zukunft Hernals einladen werden." Regina Schönleitner gibt sich optimistisch: "Wir werden nicht aufgeben. Wir halten durch. Ich bin persönlich voll davon überzeugt, dass wir eine Lösung finden werden."

Bereits zum Therma Postsportplatz erschienen:

BoxwoodBoxwoodBoxwood
Aktion 4

Gewinnspiel und Frühbucherbonus
Die Wiener Restaurantwoche geht in die 23. Runde

Die Wiener Restaurantwoche ist eines der beliebtesten kulinarischen Ereignisse des Jahres. Die große Vorfreude wird durch die zahlreichen ausgezeichneten Menüs und einer großen Auswahl an Spitzenrestaurants begründet. Besucher können sich vom 30. August bis 05. September in verschiedensten Top-Restaurants zum 23. Mal verköstigen lassen. Eine Woche lang werden in Wien und Umgebung hochkarätige Menüs zum Fixpreis serviert. Das jährlich steigende Aufgebot der Haubenköche lässt Gourmet – Herzen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Boxwood
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen