Hernals: Senioren tanzen einmal die Woche

Beim Sirtaki kommen Urlaubsgefühle hoch: Renate Elgert (Mitte, in Schwarz) und ihrer Tanzgruppe macht es sichtlich Spaß.
10Bilder
  • Beim Sirtaki kommen Urlaubsgefühle hoch: Renate Elgert (Mitte, in Schwarz) und ihrer Tanzgruppe macht es sichtlich Spaß.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

HERNALS. Tanzen macht nicht nur Spaß, es hält auch im höheren Alter Geist und Körper fit. Jeden Dienstagvormittag leitet Renate Elgert das Tanzvergnügen im Pfarrsaal der Pfarre Hernals. "Ich habe selbst mein Leben lang gerne getanzt und wollte auch nach meiner Pensionierung nicht plötzlich damit aufhören", so die Hernalserin. "Viele Untersuchungen zeigen, dass Tanzen bei älteren Menschen nicht nur den Körper, sondern auch den Geist trainiert."

Elgert hat vor zwei Jahren den Lehrgang zur Bewegungstrainerin für Senioren und die Ausbildung zur LIMA-Trainerin (Lebensqualität im Alter) abgeschlossen. Seit 2017 gibt es die Gruppe: "Die Lerninhalte aus diesen beiden Ausbildungen fließen natürlich in die Arbeit mit meiner Tanzgruppe ein."

Tanzen hält das Gedächtnis fit

Die Freude an der Bewegung zur Musik und das gemeinsame Tanzerlebnis stehen dabei im Vordergrund. Mitmachen kann jeder. Die Teilnahme am Tanzvormittag kostet 5 Euro, wobei ein Euro für die Saalmiete an die Pfarre geht. "Nach dem Tanzen geht’s uns besser", bestätigt die ganze Gruppe beim Besuch der bz. Gute Laune und eine bessere Koordination stellen sich "ganz automatisch" durch das Tanzen ein. "Da lebt man richtig auf!", sagen die Teilnehmer. Gestartet wird mit einer Runde Tanzen im Sitzen. "Das wird zwar oft belächelt, hat aber eine fantastische Auswirkung auf Konzentration und Koordination“, erklärt Elgert.
Und dann geht’s los mit Paartänzen, Linedance und mehr zu unterschiedlicher Musik. Die 15 bis 20 Teilnehmer, darunter bislang nur ein Herr, sind mit viel Freude dabei. "Dass wir hauptsächlich Damen sind, stört uns nicht. Es ist ja bekannt, dass auch bei jüngeren Tanzgruppen immer zu wenige Herren mitmachen", lacht Elgert.

"Ich war schon bei der ersten Tanzstunde vor eineinhalb Jahren dabei und versuche seither, keine einzige zu versäumen", erzählt Isabella, die zum Tanzen aus Floridsdorf anreist. "Das Tanzen hilft, sich auch im Alltag besser und bewusster zu bewegen, sowie auch gegen Vergesslichkeit", sagt sie. Und damit niemand aus der Übung kommt, wird bei Renate Elgert auch im Sommer durchgetanzt.

Tanzen ab der Lebensmitte für Anfänger und Fortgeschrittene findet jeden Dienstag von 10 bis 11.30 Uhr im Pfarrsaal Hernals (Sankt-Bartholomäus-Platz 3) statt. Keine Anmeldung erforderlich. Infos unter 0664/341 02 44 und auf www.treffpunkttanz.at
Mehr Infos unter www.treffpunkttanz.at

Autor:

Ulrike Kozeschnik-Schlick aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen