Küchenbrand in Hernals: Eigentlich wollte er nur Pommes machen...

Totalschaden: So sah die Küche nach dem Brand aus.
  • Totalschaden: So sah die Küche nach dem Brand aus.
  • Foto: LPD Wien
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

HERNALS. Feuerwehr und Polizei wurden zu einem Brandeinsatz in die Blumengasse gerufen. Beim Zubereiten von Pommes Frites war die Küche in einer Wohnung in Brand geraten. Die Feuerwehr drang mit Atemschutz zum Brandherd vor, löschte diesen und machte die Wohnung wieder begehbar. 

Der 15-Jährige, der sich seine abendliche Jause zubereitete, erlitt bei diesem Vorfall leichte Verbrennungen an den Unterarmen. Er wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Weitere Personen wurden nicht verletzt. In der Küche entstand Totalschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen