Musik, Theater und Kinderprogramm: Die Lange Nacht der Kirchen in Hernals

Singen für den Frieden: Der Chor der Kalvarienbergkirche tritt zwischen 19.30 und 20.15 Uhr auf.
  • Singen für den Frieden: Der Chor der Kalvarienbergkirche tritt zwischen 19.30 und 20.15 Uhr auf.
  • Foto: Zottele
  • hochgeladen von Anja Gaugl

HERNALS. Die Pfarren beweisen bei der Langen Nacht der Kirchen, dass dort auch abseits von Gebeten viel los ist. In Hernals sind die Herz-Jesu-Sühnekirche, die Marienpfarre und die Kalvarienbergkirche mit dabei. Das wienweite Programm gibt es unter www.langenachtderkirchen.at.Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

• Himmlische Musik:
Der Chor der Kalvarienbergkirche singt von 19.30 bis 20.15 Uhr unter dem Motto "Leben in Frieden" unter anderem "Frieden" von Gabriele Proy und "The Lamb" von John Tavener. 17., St.-Bartholomäus-Platz 3
• Kinderprogramm: Musizieren für kleine Hernalser von 17 bis 17.45 Uhr in der Herz-Jesu-Sühnekirche. 17., Dr.-Josef-Resch-Platz 12

• Sündiges Theater: Die Theatergruppe der Pfarre Herz-Jesu-Sühnekirche spielt "#HeiligeSünden: Ein Theaterstück in sechs Akten". Von 18 bis 21 Uhr werden Hochmut, Neid, Trägheit, Lust, Gier und Zorn interpretiert. 17., Dr.-Josef-Resch-Platz 12

• Stadtpatron:
Bischofsvikar Voith spricht von 20 bis 21 Uhr in der Marienpfarre über den Stadtpatron Klemens Hofbauer, da das gleichnamige Komitee 100 Jahre feiert. 17., Wichtelgasse 74

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen