Spatenstich für neue Kindergarten- und Hortplätze in Hernals

Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch und Bezirkschefin Ilse Pfeffer nahmen gemeinsam mit Kindern den Spatenstich vor.
  • Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch und Bezirkschefin Ilse Pfeffer nahmen gemeinsam mit Kindern den Spatenstich vor.
  • Foto: Votava
  • hochgeladen von Conny Sellner

HERNALS. In der Dornbacher Straße 111 in Wien-Hernals startete vergangene Woche der Bau eines neuen Kindergartens und Hortes für bis zu 275 Kinder. Der Neubau wird auch einen großzügigen Gartenbereich sowie eine Ballspielfläche im Freien bieten. Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch und Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer nahmen gemeinsam mit Kindern den Spatenstich vor.

7,9 Mio Euro Investitionen

"Wien wächst und der Bedarf an Kindergarten- und Hortplätzen steigt", betont Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch. "Hier in Hernals entsteht nun bis zum Kindergarten- und Schuljahr 2016/17 ein neuer Standort für bis zu 275 Kinder." Die Stadt Wien investiert in das neue Haus rund 7,9 Mio. Euro.
"Ich freue mich für die SchülerInnen, dass sie neue Hortplätze bekommen. Die Nachfrage nach Nachmittagsbetreuung ist auch an dieser Schule sehr gestiegen. Die Eltern brauchen die Sicherheit, dass ihr Kind pädagogisch gut betreut ist", betont Bezirksvorsteherin Dr. Ilse Pfeffer. Aktuell gibt es in Wien über 19.000 Hortplätze für die Nachmittagsbetreuung von Schulkindern, davon fast 8.200 im städtischen Bereich.

Autor:

Conny Sellner aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.