28.11.2016, 14:11 Uhr

Regenwetter? Im Hernalser Spielraum immer gerne!

Immer gut drauf: "Regenwetter"-Chefin Gudrun Augusta mit Beyza (3 1/2)

Auf dem Indoor-Spielplatz "Spielraum Regenwetter" kann sich der Nachwuchs bei jedem Wetter vergnügen.

HERNALS. So richtig austoben für Babys und Kinder: "Regenwetter"-Chefin Gudrun Augusta hat ihren Indoor-Spielplatz in der Kalvarienberggasse 17 vor fünf Jahren eröffnet. "Die Idee dazu ist mir gekommen, als meine Tochter auf die Welt gekommen ist. Mir fehlte einfach ein Lokal, in dem man auch mit einem Baby oder Kleinkind willkommen ist, das Flascherl wärmen und ganz relaxt Zeit verbringen kann", so Augusta.

Doch es dauerte noch ein paar Jahre, ehe sie diesen Traum verwirklichen konnte. Erst nachdem das Behindertenheim im Otto-Wagner-Spital, in dem sie als Sozialarbeiterin arbeitete, geschlossen wurde, wagte die Hernalserin den Sprung in die Selbständigkeit. "Ich machte mich auf die Suche nach einem geeigneten Objekt, das nahe meiner Wohnung und vor allem barrierefrei und groß genug sein sollte." Sie entdeckte gleich ums Eck ein leer stehendes Geschäftslokal – allerdings in einem schrecklichen Zustand. Alles wurde von Grund auf saniert und liebevoll mit kindgerechten Möbeln ausgestattet, damit man sich hier so richtig wohlfühlen kann. "Dieser Platz gibt mir viel positive Energie", so die heute 61-Jährige stolz.

Saison ist immer

Eltern mit Babys und Vorschulkindern finden auf 240 Quadratmetern alles, was das Herz begehrt: einen Indoor-Turn- und Spielplatz, Puppen, eine Leseecke und vieles mehr. Die Kleinen können spielen, während sich die Eltern vom Alltag erholen können.
Kaffee, Tee und Kuchen gibt es auch. "Aber bei uns gibt es keinen Konsumzwang." Abgerechnet wird gestaffelt nach der Zeit, die man hier verbracht hat. Eine Stunde für ein Kind mit Begleitung kostet 4 Euro, zwei Stunden 5 Euro, ein Tag 6 Euro. Geöffnet ist von Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr. Mehr Infos dazu gibt’s auf www.regenwetter.net
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.