06.10.2014, 11:20 Uhr

Herbstausfahrt "Wiener Höhenstraße"

Wien: Hernals | Der BMW Veteranen-Club Österreich hatte seine Herbstausfahrt am 05.10.2014 dem Motto "Wiener Höhenstraße" gewidmet. Bei Herbstwetter trafen sich 14 Teilnehmer in der Manameierei in der Exelbergstr. in Wien-Hernals.

Außer den Clubmitgliedern nahmen auch 3 Gästefahrzeuge teil. Bis um 10.00 Uhr trafen alle Teil-nehmer ein und die Ausfahrt begann Richtung Cobenzl.

Um das Umland vom Kahlenberg zu genießen zu können führte die Route von der Manameierei über den Exelberg - Scheiblingstein - Tulbinger Kogel - Dopplerhüttenstraße - Steinriegel - Weid-lingbach - Wiener Höhenstraße zum Cobenzl.

Im Cafe - Restaurant Schloss Cobenzl war für den Mittagstisch reserviert. In einem angenehmen Ambiente wurde das Mittagessen genossen.

Cobenzl
Der Latisberg (umgangssprachlich Cobenzl genannt) ist ein 492 Meter hoher Berg zwischen dem Reisenberg und dem Vogelsangberg, ist ein Berg im 19. Wiener Gemeindebezirk - Döbling.

Erste urkundliche Erwähnung fand der Berg 1354 als leydasperg bzw. 1355 als Laidersperch. Die genaue Herkunft des Namens ist ungeklärt. Seinen Beinamen Cobenzl erhielt der Latisberg von Graf Johann Philipp Cobenzl, der im 18. Jahrhundert den vorgelagerten Reisenberg gekauft hatte. Der Latisberg ist auch Standort des zwischen 1908 und 1909 erbauten Wasserbehälters Cobenzl.

Nach dem Mittagstisch begab man sich auf einen Spaziergang Richtung "Am Himmel" zum Le-bensbaumkreis. Beim Lebensbaumkreis fand das traditionelle Bienenfest Am Himmel statt.

Wieder zurück am Cobenzel ging die Fahrt auf den Kahlenberg. Hier genoss man bei Kaffee, Ku-chen und anderen Getränken den Ausblick über Wien.

Die letzte Etappe führte vom Kahlenberg über die Höhenstraße in Richtung Klosterneuburg wo man bei der schönen Buschenschank der "Fam. Nierscher" in Weidling, Hauptstraße den Tag ausklingen ließ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.