Obritzberg-Rust
"LWL-Infoabend" im Haus der Gemeinschaft

Die Nutzer eines LWL-Anschlusses, Günter Dorner und Franz Kaiblinger, berichteten von ihren guten Erfahrungen mit Vizebürgermeister Franz Hirschböck, Bürgermeisterin Daniela Engelhart und Netz-Administrator Herbert Flatscher.
3Bilder
  • Die Nutzer eines LWL-Anschlusses, Günter Dorner und Franz Kaiblinger, berichteten von ihren guten Erfahrungen mit Vizebürgermeister Franz Hirschböck, Bürgermeisterin Daniela Engelhart und Netz-Administrator Herbert Flatscher.
  • Foto: Higer
  • hochgeladen von Sarah Loiskandl

OBRITZBERG-RUST. Am 28. Mai fand der Glasfaser-Info-Abend im Haus der Gemeinschaft statt, zu der die Marktgemeinde Obritzberg-Rust auf Initiative der VP-Fraktion geladen hatte. Über fünfzig interessierte Bürger waren dieser Einladung gefolgt.

Bisher circa 275 Hausanschlüsse
Dabei informierten neben dem Open-Net-Geschäftsführer Herbert Flatscher (als Netz-Administrator) auch Günter Dorner und Franz Kaiblinger über ihre guten Erfahrungen mit dem LWL, aber auch Vizebürgermeister Franz Hirschböck über die Herstellung der Hausanschlüsse anhand der Erfahrungen bei den bisherigen circa 275 Hausanschlüssen.

Vor Baubeginn: Mindestens 40 Prozent müssen vertraglich fixiert sein
Bürgermeisterin Daniela Engelhart informierte abschließend über die Notwendigkeit, dass vor einem möglichen Baubeginn mindestens vierzig Prozent der möglichen Hausanschlüsse vertraglich fixiert sein müssen. Dies ist einerseits für die Finanzierbarkeit notwendig, aber auch, um die Genehmigung durch die Fördergeber zu erhalten.
Am Infoabend wurden elf neue Verträge abgegeben, sodass nun 76 von 112 notwendigen Verträgen vorliegen.

Vollausbau mit Förderzusage nur noch heuer möglich
Da die Förderzusage ausläuft, wird es nur noch heuer möglich sein, den Vollausbau umzusetzen. Wenn nicht, wird es für viele Jahre nicht mehr möglich sein. Deshalb bitte den Vertrag umgehend am Gemeindeamt (oder bei einem der Gemeinderäte) abgeben (das erspart auch 600 Euro Anschlusskosten, die später einmal fällig wären).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen