Herzogenburg/Traismauer - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

A Brettljause beim Heurigen: Endlich wird wieder aufg'sperrt.
Aktion

1.500 Betriebe in NÖ
Buschenschänker bereiten sich auf Wiedereröffnung vor

Niederösterreich hat eine Institution, um die uns viele andere Länder beneiden – den Heurigen oder Buschenschank. Jetzt wird für die bevorstehende Eröffnung nach dem Lockdown auf Hochtouren gearbeitet. NÖ. Der bäuerliche Buschenschank ist ein wertvolles Kulturgut in Niederösterreich. Professionalität, Authentizität und die sympathische, bäuerliche Gastfreundschaft sind für die Buschenschänker genauso selbstverständlich wie ein vielfältiges regionales Speisenangebot. Megatrend Regionalität...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
80 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März vergangenen Jahres hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen in Österreich & Niederösterreich kannst du hier im Detail nachlesen. Österreich-Zahlen am 07.05.2021Von den am 07.05.2021 um 09:30 Uhr 628.817 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 18.612 Erkrankte. Von diesen 628.817 jemals positiv getesteten Fällen gelten 599.854 als genesen und 10.351 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Gratulationen an David Schmutzer, der in den Aktivstand überstellt wurde und sogleich die Basisausbildung erfolgreich absolvierte.

Statzendorf
Basisausbildung erfolgreich abgeschlossen

STATZENDORF. (pa) David Schmutzer wurde vor kurzem von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand überstellt und absolvierte sogleich die Basisausbildung. Durch die fundierte Ausbildung in der Feuerwehrjugend ist die Basisausbildung für die jungen Feuerwehrkameraden im wahrsten Sinne des Wortes lediglich Formsache. Dies traf so auch bei unserem jüngsten aktiven Mitglied David Schmutzer zu. Wir gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung "Abschluss Truppmann". Jetzt ist der Weg für weitere...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Quizmaster STR Kurt Schirmer (li.) und GR Dominik Stefan (re.) überreichten Samuel Ziselsberger den Geschenkskorb für das Siegerteam.
2

Herzogenburg
Siegerteam des 3. Live Couch-Quiz „Bleibt noch offen“

Das Team mit dem klingenden Namen „Bleibt noch offen“ rund um Samuel Ziselsberger sicherte sich den Sieg beim 3. Live Couch-Quiz. HERZOGENBURG. (pa) Es war wieder ein unterhaltsamer, gemeinsamer Quizabend. Die Quizmaster STR Kurt Schirmer und GR Dominik Stefan führten durch den Abend und stellten knifflige Fragen. Die 19 teilnehmenden Teams machten es bis zum Schluss spannend. Das Team rund um Samuel Ziselsberger und Julia Raffetseder setzte sich am Ende durch. „Die Musikfragen waren dieses Mal...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
 LAbg. Doris Schmidl (vorne) überbrachte den Dank unserer Landeshauptfrau und anerkennende Süßigkeiten an die Testteams der Marktgemeinde Obritzberg-Rust - auch an Wassermeister Jürgen Messner, Vizebürgermeister Franz „Hirschi“ Hirschböck, Bürgermeisterin Daniela Engelhart, Margarethe Hahn und Petra Pinz.
2

Obritzberg
Dank der Landeshauptfrau an der Teststraße

OBRITZBERG. (pa) In Person von LAbg. Doris Schmidl überbrachte unsere Landeshauptfrau ihren besonderen Dank für die großartige Leistung der Teststraßen am Gemeindeamt Obritzberg im Einsatz gegen das Virus. Bereits vor Ostern konnte der 10.000. Test verzeichnet werden, im „OST(er)-Lockdown“ ging die Zahl der wöchentlichen Test von ca. 1.000 auf 700 zurück, mit dessen Ende stieg die Testanzahl aber wieder sprunghaft an. Mit einem "kleinen Dankeschön" in Form einer Packung „Manner-Schnitten“ für...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Hübsche Rattendame sucht Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Rattendame sucht Lebensplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir eine Rattendame, die auf einem Feld gefunden wurde. NÖ. Es ist erschreckend, wie Menschen mit Tieren umgehen. So auch in jenem Fall: Eine Rattendame wurde auf einem Feld gefunden und der Tierschutzverein St. Pölten verständigt. Umgehend wurde das Tier aufgenommen. Jetzt sucht sie ein Plätzchen bei anderen Ratten oder zumindest bei Menschen, die sich mit diesen Tieren gut auskennen. Wie alt sie ist, weiß man nicht, im Tierheim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Unternehmer Ludwig Kierberger ist stolz auf sein Taxi-Unternehmen.
4

#durchstarter21
Krankenhausdienst per Anruf - Durchstarter Ludwig Kierberger

"Ich bin Ludwig Kierberger. Mit meinem Unternehmen Taxi Fox bringe ich Fahrgäste ans Ziel, liefere Essen in Kindergärten und unterstütze Krankenhäuser und Apotheken, indem ich Corona-Tests oder auch Medikamente liefere," erzählt der Jungunternehmer.  NÖ. Dieser Teil unserer Durchstarter-Serie mit 21 niederösterreichischen Erfolgsgeschichten führt uns ins Waldviertel.  Jung-Unternehmer am StartBegonnen hat alles im Jahr 2017. "Mein Beruf als Mechatroniker hat mich nicht erfüllt. Ich wollte mehr....

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
Circus Pikard verlost zum Start der neuen Saison insgesamt 240 Karten für die erste Show.
4

Circus Pikard
Wir verschenken 240 Tickets für die neue Circus-Pikard-Show

Am 19. Mai um 16 Uhr findet die erste Show in der neuen Saison statt. Die Bezirksblätter verschenken vier Tickets. NÖ. Für die Premiere der neuen Show „FEUERWERK“ am 19. Mai ist man mit den Bezirksblättern näher dran. Der Circus Pikard schenkt exklusiv den Lesern der Bezirksblätter den Besuch der allerersten Show in der neuen Saison. Was man dafür tun muss? Eine E-Mail an circus@bezirksblaetter.at mit der gewünschten Anzahl der Tickets (maximal 4 Stück) senden und gerne erwähnen, warum genau...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bürgermeister Herbert Pfeffer in Trauer: "In den schweren Stunden der Trauer und des Abschiednehmens gehört mein Mitgefühl seiner Familie, besonders seiner Gattin und seinen Kindern! Ich wünsche Ihnen viel Kraft und meine Gedanken sind bei ihnen!"
3

Trauer in der Region
Traismaurer Stadtrat aus dem Leben geschieden

TRAISMAUER. In der Nacht von Montag, 3. Mai, auf Dienstag ist in Traismauer ein helles Licht erloschen. Stadtrat Walter Grünstäudl ist im 62. Lebensjahr nach schwerer Krankheit aus dem Leben geschieden. „Traismauer trauert um seinen Baustadtrat und ich habe einen guten Freund und Wegbegleiter verloren. Lieber Walter, ruhe in Frieden!“ Bürgermeister Herbert Pfeffer Jahrelange geschätzte Tätigkeit in der Gemeinde"Stadtrat Walter Grünstäudl war fast 20 Jahre in der Kommunalpolitik in unserer...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Landesleitung der NÖ Landjugend: Kerstin Lechner und Norbert Allram im Näher dran!-Studio der Bezirksblätter mit Karin Zeiler.
Video 14

Projektmarathon der Landjugend NÖ
Gewinner stehen am 21. Mai fest

Könnt Ihr Euch vorstellen, drei Tage wach zu sein? Nicht deswegen, weil Ihr mit Freunden abhängt, sondern um etwas für die Gemeinschaft zu tun? Die Landjugend NÖ macht das jedes Jahr im Rahmen des Projektmarathons. Was die größte Jugendorganisation im ländlichen Raum mit 35.000 Euro gemacht hat und mehr – hier. NÖ. Die einen laufen 42,195 km bei einem Marathon, die anderen bewerkstelligen in dieser Zeit ein Projekt. Ja, richtig geraten, die Landjugend NÖ hat an einem Wochenende viel vor....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Maria-Bernadetta Berndt aus Herzogenburg im Gespräch mit Redakteurin Bianca Werilly über ihre beruflichen Veränderungen.
Video

Interview mit Lebensberaterin/Volkshochschulleiterin
"Der Klient hat die Lösung in sich" (mit Video)

Maria-Bernadetta Berndt: Neue Volkshochschulleiterin und Lebensberaterin HERZOGENBURG. "Ich war sofort Feuer und Flamme. Danach habe ich innerlich gesucht", so die glücklichen Worte von Maria-Bernadetta Berndt, die sich nach zwölf Jahren von der Gastronomie abwandte, um einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen. Nach ihrer Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin und dem jüngst gewagten Schritt in die Selbstständigkeit, hält das Leben sogar noch ein weiteres Zuckerl für sie bereit: Berndt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Anzeige
Schneebergbahn
4

Die Schneebergbahn: Ganz entspannt auf den höchsten Berg Niederösterreichs

Bahnerlebnis in Niederösterreich – Die Saison 2021 läuft bis 14. November. Pures Bergerlebnis mit Rundblick auf die Wiener Alpen: Im Jahr 1897 dampfte die Zahnradbahn zum ersten Mal auf den höchsten Berg Niederösterreichs, den Schneeberg. Als Ausgangspunkt für die Fahrten dient heute das Tourismusportal in Puchberg am Schneeberg. In nur 40-minütiger Fahrt geht es während der Saison täglich mit dem Salamanderzug zum Bergbahnhof Hochschneeberg auf 1.800 Meter Seehöhe. In den Sommermonaten macht...

  • St. Pölten
  • Heidi Gimpl
 Der künstlerische Direktor des Karikaturmuseums Krems, Gottfried Gusenbauer und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner freuen sich auf die bevorstehenden Öffnungen der Museen und Bibliotheken.

Kultur in NÖ
Museen und Bibliotheken öffnen ab 3. Mai

Niederösterreichs Museen und Bibliotheken öffnen wieder ab 3. Mai LH Mikl-Leitner: Ideal für Ausflüge für die ganze Familie NÖ. Alles neu macht der Mai! Ein beliebtes Zitat, das die Niederösterreichischen Museen und Bibliotheken ab 3. Mai in die Tat umsetzen. Entsprechend der Jahreszeit und mit Blickwinkel auf die Pandemie-Situation gibt es in diesem Jahr ganz besonders lohnende Kultur-Angebote. Viele davon im Freien, die sich speziell an ein junges Publikum und an Familien richten. Kultur und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die FF Hain-Zagging half beim Dachschaden an der Kirche.
5

Dachreperatur in Hain-Zagging
Feuerwehr half bei "kirchlichem Dachschaden"

Am 27. April rückten die Feuerwehren Hain-Zagging und Herzogenburg zu einem ungewöhnlichen Einsatz aus - einer Dachreparatur am Pfarrkirchenturm Kleinhain. HAIN-ZAGGING. (pa) Dazu wurde ab 17:30 Uhr für gut 1 Stunde die - sonst um diese Zeit hochfrequentierte - L100 gesperrt, denn die Fahrbahn wurde zum Aufstellen der Drehleiter benötigt. Die FF Hain-Zagging sicherte die Arbeitsstelle ab und leitete im polizeilichen Auftrag den abendlichen Verkehr um, Rettungsfahrzeuge und Linienbusse wurden...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher

Traismauer
Bürgermeister wurde anonym beschuldigt

Den Bezirksblättern ist ein anonymes Schreiben zugekommen, dass Bürgermeister Herbert Pfeffer weiter Dienstleister besuchen würden. TRAISMAUER. "Dass gerade der Herr Bürgermeister brav zur Cranio-Sacrale-Behandlung geht, während diese eigentlich geschlossen sein müsste, zeigt, dass Herr Pfeffer offensichtlich die Meinung vertritt, für ihn gelten als Bürgermeister eigene Regeln", so ein Ausschnitt des genannten Schreibens. Pfeffer wurde von uns zu einem Statement gebeten: "Bitte hinterfragen Sie...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Der Innenhof des Schlosses Traismauer, soll laut Meinung der SPÖ und Liste MIT, unbedingt unberührt bleiben.

Gemeinderatssitzung in Traismauer
Die Barrierefreiheit muss warten

Das Erscheinungsbild des Schlosses muss unbedingt erhalten bleiben, so SPÖ und MIT. TRAISMAUER. 28 Tagesordnungspunkte – 27 beschlossen, davon 23 einstimmig und einer abgelehnt: So lautet das Resümee der kürzlichen Gemeinderatssitzung in Traismauer. Der Antrag der ÖVP, auf barrierefreien Zugang zum Schloss Traismauer, wurde mit einer Mehrheit von 17 Gegenstimmen abgelehnt (16 SPÖ, 1 MIT). Bürgermeister Herbert Pfeffer vertritt das Ergebnis: "Der Innenhof muss in seinem Erscheinungsbild...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Der Schulring leidet unter starkem LKW-Verkehr, der aus Sparmaßnahmen durch die Stadt, statt über die Autobahn erfolgt.
Aktion 2

Klima in der Region
Klimaschutz in Herzogenburg (mit Umfrage)

Nach Gewinn des "Climate Star Awards", setzt Herzogenburg mit fünf Punkten für den Klimaschutz nach. HERZOGENBURG. An jeder Straße ringen die Äste von Bäumen miteinander, man sieht so viele Radfahrer wie noch nie zuvor und hört keinen Laut eines Motors – außer vielleicht vom Rasenmäher. Hört sich wohl zu perfekt an... Doch die Zukunft wird nachhaltig und Herzogenburg ist ganz weit vorne dabei. Die Bezirksblätter haben in der Politik nachgefragt, wo der Fokus liegt und wie das Klima privat...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Wein- und Gästehof Schabasser, Unterwölbling: (v.l.n.r) Anton Kaiblinger, Doris Schmidl, Ernst, Irene, Anika und Georg Schabasser
2

Herzogenburger Bauern
Hofjause in Herzogenburg war ein riesiger Erfolg

Bauernbundobmann Kaiblinger: "Die Konsumenten sind zufrieden und die Betriebe profitieren dauerhaft." HERZOGENBURG. (pa) Die heurige Hofjause des NÖ Bauernbundes war, trotz Lockdown, ein voller Erfolg. Mit dem Ansatz die Aktion auch für die Direktvermarkter und Ab-Hofläden im Bezirk zu öffnen, haben die Verantwortlichen den Nerv der Zeit getroffen. Mehr Betriebe als jemals zuvor und damit auch mehr Kunden als jemals zuvor konnten für die heimischen Produkte begeistert werden und holten sich...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Die Feuerwehr Statzendorf feierte ihre Florianimesse.

Statzendorf
Die traditionelle Florianimesse wurde gefeiert

Am Sonntag, dem 2. Mai, fand in Statzendorf die traditionelle Florianimesse statt. STATZENDORF. (pa) Eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf nahm am Gottesdienst in der Pfarrkirche teil. Der heilige Florian ist nicht nur der Schutzpatron der Feuerwehren sonder auch der der Rauchfangkehrer. Wir möchten uns ganz herzlich bei Pfarrmoderator Mag. Leopold Klenkhart für die Abhaltung der heiligen Messe bedanken.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
3

Statzendorf
Maibaum am Statzendorfer Dorfplatz darf wieder stehen

STATZENDORF. (pa) Nachdem im vergangenen Jahr auf einen Maibaum am Dorfplatz in Statzendorf verzichtet werden musste, war es im heurigen Jahr wieder möglich solchen aufzustellen. Unter Einhaltung der geltenden Vorschriften wurde der Maibaum sicher aufgestellt. Als Spender des Baumes fungieren heuer die Kameraden Franz Müllner senior, Franz Müllner junior und Peter Hoheneder. Mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde und der Firma Zimmerei Speiser aus Schweinern konnte der 24 Meter hohe...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Das passende Outfit finden: Die Umkleidekabinen in den diversen Modegeschäften werden aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt.
2

Die Shops haben wieder geöffnet
Einkaufslust statt Coronafrust

Adieu Online-Shop: Das Herz macht einen Freudensprung – einkaufen in den Geschäften ist endlich wieder möglich. REGION. Seien wir ehrlich – so praktisch und komfortabel das Online-Shopping auch ist, wir sehnen uns doch alle nach etwas Normalität, oder? Sprich: Mit vollgepackten Einkaufstaschen durch die Geschäfte jagen, den Fokus immer auf die besten Angebote. Das Portemonnaie weint leise aus den unergründlichen Tiefen der Handtasche, doch der Körper ist erregt vor Freude über die neuen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Anzeige
5

Mit der neuen Marke „KUKMIRN Destillerie Puchas“ schließt er seither mit seinem Team an große Zeiten der Brennkunst in der größten Obstbaugemeinde Österreichs an
Kukmirn Destillerie Puchas auf Erfolgskurs

60 Jahre jung ist Josef Puchas erst kürzlich geworden. Der erfolgreiche Unternehmer ist bereits seit 40 Jahren in der Gastronomie tätig und seit nunmehr 26 Jahren selbstständig im regionalen Tourismus tätig. Der Inhaber zweier Hotelbetriebe in Loipersdorf und Stegersbach hat im Juli 2020 die ehemalige Spezialitätenbrennerei Lagler im südburgenländischen Kukmirn übernommen. Während der Corona-Schließzeit hat sich einiges getan und es wurde viel investiert. Es wurde ein neuer Sommergarten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®

Lokales aus Österreich

Hilfswerk Österreich und Medizinische Kontinenzgesellschaft fordern eine Enttabuisierung des Themas und mehr Beratungs- und Versorgungsangebote sowie Daten.
2

1 Million in Österreich betroffen
Inkontinenz: Ruf nach Enttabuisierung und Unterstützung

Noch immer ist Inkontinenz ein Tabuthema. Dabei ist schätzungsweise rund eine Million Menschen in Österreich von dieser Krankheit betroffen. Viele Betroffenen wissen nicht, dass Inkontinenz behandelbar ist, oder verzichten aus Scham auf Therapie und Beratung. „Inkontinenz kostet nicht das Leben, sie kostet Lebensqualität“, sagte Othmar Karas, Präsident des Hilfswerks Österreich in einer gemeinsamen Online-Pressekonferenz mit der Medizinischen Kontinenzgesellschaft (MKÖ). Beide Organisationen...

  • Adrian Langer
Wann Chöre wieder in ihrer normalen Stärke auftreten können, ist ungewiss.
Aktion 2

Singen in Corona-Zeiten
Chöre warnen vor bleibenden Schäden nach der Pandemie

Die Pandemie erschwerte das Chorleben erheblich, denn gemeinsames Singen in größeren Gruppen war unmöglich geworden. Mit dem Fortschreiten der Impfungen ist ein vorsichtiger Normalbetrieb vielleicht wieder möglich. Jedoch plagen Chöre finanzielle Sorgen sowie Nachwuchsprobleme. ÖSTERREICH. Trotz kreativer und coronakonformer Ansätze brachte Corona die Chöre massiv aus dem Takt, wie aus einer Studie der deutschen Universität Eichstätt-Ingolstatt (KU) mit 4.300 Chören in Österreich, Deutschland...

  • Adrian Langer
Allergischer Schock kurz nach einer Impfung von Biontech/Pfizer in einer Wiener Impfstraße.
1 Aktion 3

Ärztin als Lebensretterin
Mann erlitt nach Impfung allergischen Schock

Am Freitag kam es in einer Impfbox zu einer dramatischen Situation: Ein Geimpfter erlitt einen allergischen Schock. Die anwesende Ärztin reagiert sofort und rettete ihm das Leben. Ärztekammer-Vizepräsident-Steinhart: „Der Fall in Wien zeigt, dass Impfungen ohne Anwesenheit von Ärztinnen oder Ärzten lebensgefährlich sein können!“  Wien. Eine extrem seltene Reaktion löste eine Covid-Schutzimpfung bei einem 54-jährigen Wiener im 21. Wiener Gemeindebezirk aus: Kurz nach 18 Uhr teilte nach einer...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Maria Jelenko-Benedikt
Laut Meldungen sind Freitagabend im sechzehnten Wiener Gemeindebezirk Schüsse gefallen. Die Polizei hat danach eine Großfahndung nach dem Täter gestartet. Die Fahndung läuft.(Symbolfoto)
Aktion 2

Wega und Cobra im Großeinsatz
Schüsse Freitagabend in Wien

Laut Meldungen sind Freitagabend Schüsse in Wien gefallen. Die Polizei startete danach eine Großfahndung nach dem Unbekannten.  ÖSTERREICH. Die Schüsse sollen sich im Bereich Wichtelgasse im 17. Bezirk in Wien zugetragen haben. Dort habe ein bis dato Unbekannter aus dem Fenster geschossen. Die Polizei vermutet eine Schreckschusspistole, wie sie via Twitter verunsicherten Anrainern mitteilt. Wega im Großeinsatz Gegen 18 Uhr hatten Anrainer, die die Schüsse gehört hatten, die Polizei verständigt....

  • Anna Richter-Trummer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.