Herzogenburg/Traismauer - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Das bezaubernde Ambiente des Amphitheaters und tausende blühende Rosen sind die perfekte Kulisse für das „La Rose“-Open Air Festival im Juni. 

7

Open-Air
„La Rose“ – Open Air -Festival

Das bezaubernde Ambiente des Amphitheaters und tausende blühende Rosen sind die perfekte Kulisse für das „La Rose“-Open Air Festival im Juni. 
 THALHEIM. Bei der Eröffnungsgala am 11. Juni lädt Starbariton Clemens Unterreiner zum Benefizabend für seinen Verein „Hilfstöne“. Das Staraufgebot kann sich sehen lassen: Lidia Baich, Ildikó Raimondi, Patricia Nolz, Michael Schade und Andreas Schager singen und spielen die schönsten Arien, Duette und Melodien von Wien bis Hollywood. Begleitet werden sie...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Walter Pernikl als Vertreter vom Tourismusverband NÖ-Zentral, Nußdorfs GfGR Patric Pipp, Traismauers Stadtrat Rudolf Hofmann, Inzersdorfs GfGR Franz Gleiß und Herzogenburgs Stadtrat Kurt Schirmer auf der Theyerner Höhe, einem der höchsten Punkte der Strecken. Ein anstrengender Aufstieg wird mit einem atemberaubenden Blick über das Untere Traisental belohnt.
3

Unteres Traisental
Trekking Strecke für das untere Traisental

Die Radsaison ist eröffnet – seit kurzem sind auch fünf neue Trekking-Strecken im Unteren Traisental befahrbar. TRAISENTAL (pa). Die "Paraplui-Tour", "Wasser zu Wein-Tour", "Venusberg-Tour" samt "Oschneida" und die "Herzogenburger Reblaus-Tour" erweitern nun das Streckennetz. Sie führen über Feld- und Güterwege durch Weinberge, Wälder und Kellergassen zu Aussichtspunkten, Schlössern und mystischen Orten. Kurzum – Radfahrer lernen die schönsten Seiten der Region kennen. FeinschliffVertreter der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Freuten sich über das 25-jährige Jubiläum der „Gesunden Gemeinde“ Nußdorf ob der Traisen und die Eröffnung des neuen „Tut gut!“-Wanderweges mit 3 Routen: Bürgermeister Heinz Konrath, Landesrat Martin Eichtinger, Christa Rameder („Tut gut!“-Bereichsleiterin „Gesunde Gemeinde“), Arbeitskreisleiterin Ingeborg Haslhofer-Jünnemann, Bezirkshauptmann Josef Kronister
3

Nußdorf o.d. Traisen
Der Tut Gut Wanderweg in Nußdorf o.d. Traisen

Nußdorf ist nicht nur eine "Gesunde Gemeinde", sie hat jetzt auch einen "Tut Gut"-Wanderweg mit drei Routen.  NUSSDORF O.D. TRAISEN(pa). In Nußdorf ob der Traisen wurde bei strahlendem Sonnenschein nicht nur das 25. Jubiläum der „Gesunden Gemeinde“ gefeiert, sondern auch der neue „Tut gut!“-Wanderweg mit seinen drei Routen eröffnet und erstbegangen. Dabei durfte Bürgermeister Heinz Konrath neben Landesrat Martin Eichtinger auch Bezirkshauptmann Josef Kronister begrüßen. Arbeitskreisleiterin und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Michael Müllner, Rudolf Hell, Landessieger Andreas Katzenbeisser, Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner, Markus Kral
4

FF-Statzendorf
Das 64. Feuwehrleistungsabzeichen in Gold

Der 64. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold hat stattgefunden – auch Statzendorf durfte teilnehmen. STATZENDORF(pa). Seit März 2022 haben sich die vier Kameraden, Andreas Katzenbeisser, Michael Müllner, Rudolf Hell jun. und Markus Kral, an zehn Dienstag-Abenden und einem Samstag-Vormittag in Tulln intensiv auf diese Leistungsprüfung vorbereitet. Alle vier durften beim 64. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln auch...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Krankheitsbedingt sind zwei Spieler des Atus ausgefallen.

Sektion Tischtennis
Atus Traismauer: da fliegen wieder die Bälle

Die letzten Spiele des Atus Traismauer waren wenig erfolgreich – gleich zwei Niederlagen musste der Verein einstecken. TRAISMAUER. Unterliga Mitte A Vize Meister in der Saison 2021/22:  Die beiden letzten Spiele für Atus Traismauer 1 endeten mit zwei Niederlagen, leider mussten wir beide Male mit zwei Ersatzspielern antreten, Gerhard Ast und Daniel Hauss konnten Krankheits bedingt nicht spielen. Union Wörden 1 gegen Atus Traismauer 1 6:1 Den Ehrenpunkt holte Reinhard Artner. Atus Traismauer...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Bei den Familiensporttagen ist für jeden was dabei.
3

Sporttage
20. Mittelpunktslauf in Kapelln

Familiensporttage 2022 – SPORTLAND Niederösterreich zu Gast beim 20. Mittelpunktlauf in Kapelln KAPELLN (pa). „Mit den Familiensporttagen bewegen wir Klein und Groß und stärken die Vereinskultur.“, so Danninger. Von Mai bis September warten wieder zahlreiche Familiensporttage in ganz Niederösterreich. Nachdem aufgrund der Coronavirus-Pandemie viele Vereinsfeste in den vergangenen zwei Jahren abgesagt oder verschoben werden mussten, holt SPORTLAND Niederösterreich im Jahr 2022 nun die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
0:58

Tierecke
Marie sucht einen Garten zum Herumtollen (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir dir heute Shaffordshire Terrier Marie.  ST. PÖLTEN. Marie hatte es bis jetzt nicht so schön in ihrem Leben. Sie ist trotz allem aber eine sehr liebe, aufgeschlossene Hündin. Sie würde sich sehr über ein Zuhause bei Rasseliebhabern und Kennern wünschen. Ein Garten wäre toll, da sie es liebt herumzutollen und im Gras zu liegen. Andere Tiere sollten im neuen Zuhause keine sein, da sie gerne die alleinige Prinzessin ist. Kinder...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Isabella Spring, Corinna Goldnagl, Lotte Gaugg, Marie Stöckl, Anna Carina Weiss, Belinda Schäffel, Maximilian Steindl, Katharina Hobiger, Instrumentalpädagoge Klaus Bergmaier (Klavier), Emma Geier, sowie Barbara Schwed, Estelle-Sofie Calayan, Gesangspädagogin Nina Zissler.

Herzogenburg
Ein erfolgreicher Gesankgsklassenabend der Musikschule

Einen erfolgreichen und gut besuchten Klassenabend gab es dieser Tage in der Musikschule Herzogenburg. HERZOGENBURG (pa). Die Schüler von Gesangspädagogin Nina Zissler präsentierten solo und in Ensembles diverse Lieder aus verschiedenen Genres, im Falle von Lotte Gaugg sogar eine Eigenkomposition. Am Klavier begleitete sie dabei Instrumentalpädagoge Mag. Klaus Bergmaier. Im Anschluss wurde vor der Musikschule zu einem Gruppenfoto Aufstellung genommen.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Der Minitag ist dazu da, um sich bei allen Helfern zu bedanken.

Herzogenburg
Der Minitag ist zurück im Stift Herzogenburg ist zurück

Nach einer zweijährigen Pause lädt die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten am 11. Juni wieder zu einem Minitag ein. HERZOGENBURG (pa). Der Minitag ist eine Veranstaltung der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten, mit der sich die Kirche bei all den Kindern und Jugendlichen, die in der Diözese ministrieren und somit tausende Stunden ehrenamtliche Arbeit leisten, bedanken will. Jedes Jahr wird dabei in einem anderen Stift gastiert – dieses Jahr ist das Stift Herzogenburg an der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Bei dem Museumsfrühling in Traismauer ist für Groß und Klein etwas dabei.
2

Kultur
Museumsfrühling 2022 in Traismauer

Am 21. Und 22. Mai 2022 findet wieder niederösterreichweit der Museumsfrühling statt. 
 TRAISMAUER. Im Schloss Traismauer wandeln Besucher auf den Pfaden der Römer und schmökern in Originalnoten großer Komponisten wie Strauss und Ziehrer. Ab 15. Mai erleben Besucher erstmals die Schätze von Traismauer in einer kurzweiligen Ausstellung im Schloss Traismauer. Sonderausstellung „2000 Jahre alte Schätze – Funde aus längst vergangenen Zeiten“
Traismauer, alias Augustianis, war eines von mehreren...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Monika Heindl, Herbert Ramler, Franz Siedler mit dem G21 Kurzkonzept beim Gemeindegespräch zur Regionalen Leitplanung in Herzogenburg.

Statzendorf
Aktion NÖ Gemeinde21 für Statzendorf

Nachhaltigkeit erhält in Statzendorf ab Juli noch mehr Gewicht. Die Gemeinde bewirbt sich um die Aufnahme in die auf Bürgerbeteiligungsaktion NÖ Gemeinde21. STATZENDORF (pa).  In einem Kurzkonzept sind die Vorstellungen der Mitgliedsgemeinde in der Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental –Fladnitztal dargelegt und konzentriert sich auf eine nachhaltige Siedlungs- und Betriebsgebietsentwicklung mit Leerstandsnutzung und Bodenschutz, Verbesserung der Nahversorgung, Grünmaßnahmen gegen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Anzeige

Jetzt umsteigen
Energiesparende Heizungen werden gefördert wie noch nie!

Top-Förderungen in Niederösterreich bei Umstieg auf saubere Energie! Wer sich jetzt entschließt, seinen alten Energiefresser (Öl, Gas, Kohle etc.) gegen z.B. eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe zu tauschen, kann jetzt die volle Förderung kassieren. Die stark nachgefragte Förderaktion „Raus aus Öl“ wird fortgesetzt. Diese Aktion soll den Umstieg von einer fossil betriebenen Raumheizung auf ein nachhaltiges Heizsystem erleichtern. Der sogenannte „Raus aus ÖL“-Bonus des Bundes beträgt bis...

  • St. Pölten
  • Installateure
Direktor des Pflegeheims Herzogenburg, Walter Freinberger, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Krezovic Adela, Hubmayer Florens und Susanne Gröschel der NÖ LGA.
5

Tag der Pflege
Pflegeberuf: "Ein Danke reicht schon lange nicht mehr"

Die vergangenen zwei Jahre waren für Pflegekräfte eine Herausforderung, trotzdem ist das Interesse am Beruf enorm groß. HERZOGENBURG. Ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft: die Pflegekräfte. Vor allem während er Pandemie ist dieser Berufszweig an seine Grenzen gekommen. Umso schöner ist es, dass die Anmeldungen an den Pflegeschulen um das dreifache angestiegen sind. "Die Mitarbeiter leisten unglaublich wichtige Arbeit für die Bevölkerung. In Hochphasen der Pandemie waren sie oft die einzigen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter

Kommentar
Der Sommer mit all seinem Glanz ist da

Laue Sommerabende, warme Morgenstunden begleitet von leisem Vogelgezwitscher und mittendrin ist es unendlich heiß - das kann nur eines bedeuten: der Sommer mit all seinem Glanz ist in diesem Jahr angekommen. Nach einem langen und halbwegs kalten Winter ist das, vor allem anfänglich, eine willkommene Abwechslung. Aber wenn die erste Euphorie über das Neue und Schöne langsam abflacht, kehrt der Alltag ein: es ist heiß und stickig - und das immer, Gelsen sind lästig und draußen etwas trinken, ohne...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Richtige Öffnungszeiten gibt es bei Badeseen gar nicht.
4

Badesaison
Badespaß im Traisental

Egal ob Freibad, Badesee oder das Pool im eigenen Garten - eine Abkühlung an heißen Sommertagen muss her. REGION HERZOGENBURG. Die warmen Sonnenstrahlen auf der nassen Haut, der Duft von Sonnencreme liegt in der Luft, das leise plätschern von Wasser im Hintergrund, gepaart mit fröhlichem Kinderlachen - so klingt der Sommer. Was das Traisental zu bieten hat, haben wir für Sie herausgefunden. Naturliebhaber"Die Naturseen in Traismauer überzeugt mit seiner Größe von 7.000 Quadratmeter", so Susanne...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Traismauer will in Zukunft für mehr Baugrundstücke innerhalb der Gemeinde sorgen.
2

Immobilienpreise
So viel kostet das Bauen im Traisental

Der Traum vom Eigenheim: für viele ist das das Ultimative - aber wie schaut es mit den Grundstückspreisen im Traisental aus ? Jeder will einenDie Nachfrage zu Baugrundstücken ist groß und die Preise variieren - das zeigt die Statistik von Statistik Austria aus dem Jahr 2020: Im Traisental schwanken die Preise pro Quadratmeter zwischen 42 Euro und 62 Euro. Bernhard Baumgartner, von RE/MAX Immobilien weiß, die Nachfrage war und ist immer noch groß: "Der Traum, gerade in ländlichen Gegenden, nach...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Anzeige

Installateurlehre
Ein Beruf mit vielen Möglichkeiten

Interview mit dem Lehrlingsbeauftragten der NÖ Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker Dipl.-Ing. (HTL) Gerald Kopsa.Der Verantwortliche und Landesinnungsmeister-Stv. möchte über die Möglichkeiten und Chancen dieser Berufsbranche aufklären und welch wichtigen Beitrag Berufseinsteiger und letztendlich Fachpersonal hier für den Klimaschutz leisten können. Was macht Sie so sicher, dass junge Leute in diesem Job gut aufgehoben sind? Gerald Kopsa: Saubere Luft, sauberes Wasser, saubere Energie und...

  • St. Pölten
  • Installateure

BUCH TIPP: Karl Ove Knausgârd - "Der Morgenstern"
Eine aus den Fugen geratene Welt

Ein heller Stern taucht am norwegischen Himmel auf. Niemand kann sich dieses Phänomen erklären. Im fast 900 Seiten starken Wälzer „Der Morgenstern“ vermischt Autor Karl Ove Knausgård mysteriöse Vorgänge mit dem Alltag von neun Charakteren (alle aus der Ich-Perspektive). Der Stern bringt am Ende nicht viel Licht ins Dunkel, dafür ist die Sprache bildgewaltig. Verlag Luchterhand, 896 Seiten, 28,95 € ISBN: 978-3-630-87516-3

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Firtz Ofenauer (ÖVP)

Halbjahresbilanz
Bisher 8.505 Klimatickets im Bezirk St. Pölten verkauft

Landesrat Schleritzko; Nationalrat Ofenauer: Historische Tarifreform ermöglicht kostengünstige Mobilität im ganzen Land und darüber hinaus. BEZIRK ST. PÖLTEN (pa). „Wenn es um die Arbeit für Niederösterreich geht, ist eines für uns klar: Die wichtigsten Anliegen der Landsleute, sind die zentralen Aufgaben für unsere Politik – dazu gehört auch die Mobilität. Und dabei geht es nicht nur darum, von A nach B zu kommen, sondern auch, diesen Weg so schnell, bequem und so preiswert wie möglich...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Für die Schüler ging es ab in die Bücherei zu einer Lesestunde.
2

Wölbling
Lesestunde für die Schukis

Die Schukis aus dem Kindergarten Wölbling waren diese Woche zu Besuch in der Bücherei. Verena Hochleitner las aus ihrem Buch "Der Schneeleopard". Die Kinder und auch die Erwachsenen waren begeistert.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Atus Traismauer war der erfolgreichste Verein aus NÖ.

Tischtennis
Österreichische Senioren Meisterschaften 2022

3 mal Gold, 1 mal Silber und 4 mal Bronze für Atus Traismauer - Atus Traismauer war der erfolgreichste Verein aus NÖ TRAISMAUER (pa). Sehr erfolgreich verliefen diese Senioren Meisterschaften für den Verein Atus Traismauer - es waren folgende Spieler am Start: Gerhard Ast, Reinhard Artner, Helmut Roucka, Heinz Lukaschek, Harald Schörgmaier, Alfred Poyntner und Obmann Walter Ast . Herreneinzel 50+Harald Schörgmaier und Reinhard Artner waren hier im Einsatz, Reinhard Artner belegte Platz 2 in...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Spendenübergabe für Ukrainehilfe an Josef Schmoll, Präsident Rotes Kreuz NÖ, von der ÖVP Traismauer.

Ukraine
Spendenübergabe für Ukrainehilfe an Josef Schmoll

Bei der karitativen Veranstaltung des NÖAAB Traismauer, Blau Gelb hilft Blau Gelb“ konnte ein großartiges Ergebnis erreicht werden. TRAISMAUER (pa). 2.300 Euro wurden von ÖVP Parteiobfrau Veronika Haas, Obfraustellvertreter Markus Wallnberger und Michael Redl, Obmannstellvertreter des NÖAAB Traismauer an den Präsidenten des Roten Kreuzes Niederösterreich, Josef Schmoll offiziell übergeben. Der Präsident hat sich über die Spendenbereitschaft der Bürger aus Traismauer und den Katastralgemeinden...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Helmi gibt's ab sofort auch auf Ukrainisch.
Video 2

Verkehrssicherheit: Helmi erklärt ab sofort auf Ukrainisch

"Augen auf, Ohren auf, Helmi ist da!" - Die Figur "Helmi", die die meisten von uns aus Kindheitstagen kennen, macht ein Comeback. Und das auf Ukrainisch. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit hat Folgen der Kinderserie auf Ukrainisch produzieren lassen, um so geflüchteten Kindern den Einstieg in den Alltag zu erleichtern.  NÖ (red.) Etwa jedes 5. ukrainische Kind befindet sich derzeit auf der Flucht. Vieles wird an Bildungseinrichtungen aktuell getan, um die betroffenen Kinder willkommen zu...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
2:28

Bekämpfung der Schlepperkriminalität
"Aktion scharf" in Niederösterreich

Aufgrund der steigenden Aufgriffszahlen von Asylsuchenden im Jahr 2022, machten sich der Bundesminister für Inneres, Gerhard Karner, gemeinsam mit Brigadier Gerald Tatzgern, Bundeskriminalamt, Landespolizeidirektor Franz Popp, Landespolizeidirektor-Stv. Manfred Aichberger und Brigadier Willy Kontrath, Landesverkehrsabteilung, bei einer durchgeführten Schwerpunktaktion der Landespolizeidirektion Niederösterreich gegen Schlepperkriminalität, am Autobahnrastplatz Völlendorf in St.Pölten ein Bild...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Lokales aus Österreich

Die Warmfont des Tiefs BORA bringt lokal heftige Gewitter mit sich.
2

Unwetterwarnung
Kräftige Gewitter in Teilen Österreichs erwartet

Zamg und UWZ warnen am Montag in Teilen Österreichs vor starken Regenschauern und Gewittern. ÖSTERREICH. Laut der Unwetterzentrale UWZ breitet sich die Warmfront eines Tiefs über den Westen des Landes aus. Bereits in der Früh zog die erste Gewitterzelle durch Tirol. In den kommenden Stunden wird die Front weiter in Richtung Osten ziehen und es werden sich besonders im Westen und Süden weitere Gewitter bemerkbar machen, heißt es von der UWZ. Unwetter mit Hagel und Starkregen in KärntenIn Kärnten...

  • Julia Schmidbaur
Die Inflation kletterte im April auf 7,2 Prozent.
9

Preisanstieg, Maskenpflicht und Co.
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Inflation: Preisanstiege von bis zu 65 Prozent · Kommt Verbot für Fiakerpferde in Wien? · Schlepper in Nickelsdorf festgenommen. Österreicher wollen weniger einkaufen Kommt jetzt tatsächlich ein Verbot der Fiakerpferde in der Stadt? Zwei Schlepper in Nickelsdorf festgenommen Grüner Landesrat am Linzer Bahnhof attackiert Gecko-Chefin Reich will Maskenpflicht auch im Sommer Blitz schlug bei Diesel-Zapfsäule ein Niedrigster Energieverbrauch pro Kopf von allen Bundesländern Kraus-Winkler: Tourismus...

  • Julia Schmidbaur
Die Produktion und Konsum tierischer Produkte deutlich zu reduzieren und gleichzeitig vegetarische und vegane Ernährung zu fördern, war ein Vorschlag des Klimarats, den viele Österreicher ablehnen.
Aktion 3

Zustimmung und Ablehnung
Was Österreicher von den Klimarat-Vorschlägen halten

Am Wochenende hat sich der Klimarat zum fünften und vorletzten Mal getroffen, um die Klimaschutz-Vorschläge des Gremiums auf ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen. ÖSTERREICH. Bis 2040 will Österreich klimaneutral werden, hierfür sollen 100 repräsentativ ausgewählte Bürger Vorschläge erarbeiten. Ein Team von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen bewertete die vorgeschlagenen Empfehlungen des Klimarats. "Einige Handlungsfelder sind gut Richtung Ziel unterwegs, bei anderen reichen die...

  • Adrian Langer
Bei den Schutzsuchenden aus der Ukraine kommt die Grundversorgung nicht immer an.
1 3

Grundversorgung kommt nicht an
Ukrainerinnen leben von Ersparnissen

Die Flüchtlingslandesräte haben in der Vorwoche beschlossen, die Grundversorgung für  geflüchtete Ukrainerinnen -meistens sind es Frauen- zu erhöhen. Tatsächlich haben viele laut einem Ö1-Bericht aber noch gar nichts bekommen. Sie leben von ihren Ersparnissen und die gehen einigen schon aus. Woran es scheitert. ÖSTERREICH. Laut einer Mini-Umfrage in der Telegram-Gruppe "Ukraine Oberösterreich", die von der gebürtige Ukrainerin Jenia Yudytska gegründet wurde, haben weniger als 20 Prozent von 210...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.