Gleichenfeier in Herzogenburg

3Bilder

HERZOGENBURG (pa). Die feierliche Dachgleiche für den zweiten Bauteil der Wohnhausanlage der Niederösterreichischen gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft für Arbeiter und Angestellte reg. Gen.m.b.H. (NBG) in der Propst Clemens-Moritz-Straße 7-9 fand kürzlich im Beisein von LR Ludwig Schleritzko (in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner) statt. Hier werden 2 Stiegen mit insgesamt 21 Wohnungen von ca. 58 m² bis 92 m² errichtet. Geplante Fertigstellung des zweiten Bauabschnittes: Frühjahr 2018.
Die Dachgleiche für den ersten Bauteil fand bereits 2015 statt.

Wohnhausanlage mit 66 Wohnungen
Die NBG errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung auf dem Grundstück in Herzogenburg eine Wohnhausanlage bestehend aus drei Bauteilen mit insgesamt 66 Mietwohnungen und garantierter Kaufmöglichkeit.

Die Anlage wird in Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung samt Wärmerückgewinnung errichtet. Die Energiebereitstellung für Beheizung bzw. Warmwasserbereitung erfolgt über die Nahwärme Herzogenburg GmbH.

Den Erdgeschosswohnungen sind Eigengärten zugeordnet. Die Dachgeschosswohnungen wurden mit Dachterrassen ausgeführt. Alle anderen Wohnungen sind mit überdachten Balkonen ausgestattet.

Der zur jeweiligen Wohnung gehörende Einlagerungsraum sowie die Fahrradabstellräume werden in eigenen Gebäuden untergebracht. Kinderwagenabstell- und Trockenraum befinden sich innerhalb des Gebäudes (Erd- bzw. Obergeschoss)

Den Wohnungen werden überdache PKW-Außenabstellplätze zugeordnet und es werden auch weitere zusätzlich anmietbare PKW-Abstellplätze im Außenbereich inkl. Carport zur Verfügung stehen.

Kleinkinderspielplätze und Kommunikationszonen werden sich selbstverständlich auch auf der Liegenschaft befinden.

Generalunternehmer: Sandler-Bau GmbH

Planung: Arch. DI Cristian Galli ZT-GmbH

Die Gesamtfertigstellung der Wohnhausanlage ist für Frühjahr/Sommer 2020 geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen