Täglich fallen große Mengen Altholz an, was passiert damit?
Holz bringt uns Energie

(c) HolzRec
6Bilder

HERZOGENBURG. „Bei uns landen Holzabfälle aller Art, sie werden bei uns sortiert, aufbereitet und zerkleinert.“, erklärt Peter Quehenberger, organisatorischer Leiter des HolzRec Standortes in Herzogenburg. Die HolzRec in Herzogenburg wurde 2002 als Tochter der Firmen Brandtner Entsorgung und Pölzleitner Holz geboren. Das Unternehmen Pölzleitner Holz, mit Sitz in Salzburg, ist seit mehr als 100 Jahren im Holzgeschäft und hat diesen Bereich des Holzrecycling und der Holzweiterverarbeitung in Niederösterreich forciert und etabliert. Der Standort deckt im Bereich der Abfallholzentsorgung Ost-Österreich mit dem östlichen Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und Nordburgenland ab. Seit 2007 ist die HolzRec Erstentsorger der Stadt Wien in Bezug auf Recyclingholz.

Bau- und Abbruch
Die meisten Holzabfälle kommen aus dem Bau- und Abbruchbereich. In Riesencontainer, welche ein Fassungsvolumen von 50 Kubikmeter haben, wird das Altholz nach Herzogenburg gebracht. „Die Holzmengen werden auf dem vier Hektar großen Gelände abgeladen. Wir haben an diesem Standort die Möglichkeit große Mengen Altholz zu lagern und können somit die Schwankungen der Abfallzyklen - im Sommer wird viel mehr Holz entsorgt als im Winter - abpuffern. So stellen wir die Lieferfähigkeit an die weiterverarbeitende Industrie sicher.", berichtet Peter Quehenberger weiter. Im Vordergrund steht dabei die sinnvolle und nachhaltige Wiederverwendung der gelagerten Hölzer. "Wir arbeiten mit Partnerfirmen im In- und Ausland zusammen, um die Transportwege so kurz wie möglich zu halten und Ressourcensparend zu agieren." In seltenen Fällen kommt es auch vor, dass die HolzRec die Entsorgung von privaten Holzabfällen übernimmt – bei einem Stadl Abbruch zum Beispiel.

Was passiert mit dem Holz?
Je nach weiteren Verwendungszweck, wird das Altholz aufbereitet und verarbeitet. Es gibt zwei Möglichkeiten: Die stoffliche oder die thermische Verwertung. Bei der stofflichen Verwertung wird das aufbereitete Holz an die Spanplattenindustrie geliefert. Bei der thermischen Verwertung wird das speziell aufbereitete Holz an entsprechende Verbrennungsanlagen geliefert, welche es für die Strom- und Fernwärmeerzeugung brauchen. Somit wird ein weiterer, sinnvoller Kreislauf rund um den natürlichen Rohstoff Holz eröffnet.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen