Umweltschutz
JVP-Umweltschutzaktion zeigt Wirkung

Die Aktion gegen Umweltverschmutzung war äußerst erfolgreich.
  • Die Aktion gegen Umweltverschmutzung war äußerst erfolgreich.
  • Foto: Gusel
  • hochgeladen von Sarah Loiskandl

HERZOGENBURG. "Als ich im Frühling dieses Jahres zum ersten Mal in Herzogenburg meine Müllständer aufstellte, war zwar für Gesprächsstoff gesorgt, jedoch konnte damals noch nicht abgeschätzt werden, ob diese auch tatsächlich dafür sorgen können, das Müllaufkommen nachhaltig zu reduzieren.", erzählt Max Gusel, Jungpolitiker aus Herzogenburg, "Sechs Monate später kann gesagt werden: ja, es hat funktioniert." So war im Frühling innerhalb kürzester Zeit genug Müll gesammelt, um alle zehn Müllständer zu bestücken - bei einem erneuten Versuch hatte er bereits Schwierigkeiten, ausreichend Material für zumindest fünf Ständer zu finden. "Das ist jedenfalls als Erfolg zu werten, aber dennoch kein Grund, die Aktion einzustellen. Immerhin ist jede Metalldose, die aus den Autos geworfen wird, eine zu viel. Wenn sich dieser erfreulich Trend jedoch fortsetzt, befindet sich Herzogenburg auf einem guten Weg, eines Tages zu den saubersten Gemeinden Österreichs zu zählen.", freut sich Gusel.

Zur Sache
Hinweise auf Plätze, an denen noch immer viel Müll zu finden ist, können an max.gusel@hotmail.com gesendet werden, um dort einen der Ständer gezielt platzieren zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen