Mofa-Diebe wollten Einzelteile im Internet verkaufen

4Bilder

ST. PÖLTEN/EICHGRABEN (red). Vorerst unbekannte Täter stahlen am 19. Juli 2014 ein auf einem Parkplatz in Purkersdorf abgestelltes Mofa samt Kennzeichen. Kurz darauf stellte eine Streife der Polizeiinspektion Purkersdorf einen 17-jährigen Burschen aus dem Bezirk St. Pölten-Land. Dieser gab nach anfänglichem Leugnen laut Angaben der Polizei zu, das Mofa gestohlen und mit zwei Freunden die Verkleidung des Fahrzeuges abmontiert und gegen eine andere ersetzt zu haben. Auch der Auspuff wurde ausgetauscht sowie der rechte Rückspiegel und die Handschützer abmontiert. Bei den weiteren Verdächtigen handelt es sich um zwei 15-jährige Jungen aus dem Bezirk Wien-Umgebung. Auch sie zeigten sich laut Polizei geständig.

Weitere Mofa-Diebstähle

Bei der Einvernahme gestanden die drei Jungen zudem, am 18. Juli 2014 zwei weitere Mofa-Diebstähle in Eichgraben, Bezirk St. Pölten-Land, und Tullnerbach-Lawies, Bezirk Wien-Umgebung, sowie einen versuchten Mofa-Diebstahl in Eichgraben verübt zu haben. Das in Tullnerbach-Lawies entwendete Mofa soll von ihnen in die Einzelteile zerlegt worden sein, da sie diese im Internet verkaufen wollten.
Bei den Beschuldigten konnten sämtliche Fahrzeugteile beziehungsweise die Mofas sichergestellt werden. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich auf einen vierstelligen Eurobetrag. Alle drei ausgeforschten Personen wurden der Staatsanwaltschaft St. Pölten angezeigt.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen