Narren feierten 27. Herzogenburger Burgfest

Familie Schmid
13Bilder

HERZOGENBURG (bg). Die fröhlichen Schlossgeister der 1. Mautener Faschingsgilde freuen sich über einen üppig gefüllten Geschenkkorb. Maria und Erich Vitterl bewundern "Venezianerin" Susanne Werner lieber ohne Maske. Und drei bunte Vögelchen zwitschern: „Schade, dass die Zeit der Narren bald vorbei ist“. Die selbstgemachten Kostüme lassen sie nur ungern fallen.

Zum Abschied ein letztes Ohe
Losverkäufer Wolfgang Högl tröstet mit dem Lächeln eines Clowns. Das gefällt so manchem finsteren Gesell gar nicht. Der will daher prompt seine Maske anbehalten. Doch alles Schöne geht einmal zu Ende. Da kündigt wandelndes Kartenspiel Kathja Schwaiger-Lehner die nächste Runde an. Präsident „Bauchi“, Erich Böck, winkt zum Abschied. Doch sein "OHE!" verrät: der nächste Fasching kommt bestimmt.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.

Autor:

Bettina Talkner aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen