Sanierung des Freiheitssteines im Rahmen des Landjugend-Projektmarathons 2018

Die Landjugendlichen zu Beginn des Projekts.
10Bilder
  • Die Landjugendlichen zu Beginn des Projekts.
  • Foto: Higer
  • hochgeladen von Sarah Loiskandl

OBRITZBERG/RUST (pa). Die Aufgabe für die Ruster Landjugend wurde von Vizebürgermeister Franz Hirschböck und Barbara Sterkl als Vertreterin der Landjugend Niederösterreich im Gemeindeamt übergeben. Es galt, in gut 42 Stunden unter dem Slogan "Der Freiheitsstein ist rein - die neue Hütte lädt ein" den Platz rund um den Freiheitsstein am Obritzberger Kirchenplatz zu gestalten: So sollte die Hütte neu errichtet, die Beleuchtung für den Freiheitsstein wieder hergestellt und der Vorplatz gestaltet und mit Blumenkisterl geschmückt werden - der Kreativität waren (fast) keine Grenzen gesetzt.
Weiters galt es, durch eine Infotafel auf die Bedeutung des Freiheitssteines zu verweisen und Hinweisschilder anzubringen. Zusätzlich sollte das Projekt in den Medien präsentiert werden.

Großer Andrang bei der Präsentation

Am zweiten September 2018 lud die Landjugend Rust um 14:30 Uhr ein, um das gelungene Projekt zu präsentieren, das trotz nicht gerader idealer Witterung aber umso mehr Einsatz unserer Jugendlichen hervorragend umgesetzt wurde: der Freiheitsstein glänzt wieder wie neu und lädt zum Besuch ein.
Unterstützt wurde dieses gemeinnützige Projekt nicht nur von der Gemeinde - inbesondere von Vizebürgermeister Franz Hirschböck - sondern auch von der Pfarre Obritzberg.
Erfreulich viele Obritzbergerinnen und Obritzberger, Pfarrer Marek Jurkiewicz, Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und der Landjugend, der Pfarre Obritzberg sowie Gemeinderäte der VP-Fraktion folgten der Einladung und freuten sich mit den Jugendlichen über diesen Erfolg.

Zur Sache

Mehr zur Aktion lesen Sie hier.

Autor:

Sarah Loiskandl aus Herzogenburg/Traismauer

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Gewinnspiel

LokalesBezahlte Anzeige
Aktion
4 Bilder

Sie wollen Ihren Garten pflegen?
Makita verlost Akku-Geräte für den Garten

Weder Kabelsalat, noch Abgasgraus Höchste Zeit mal wieder Hecken, Rasen und Gerätehütten auf Vordermann zu bringen. Wem aber davor graut, schwere Benzinmaschinen zu schleppen und sich mit Wattebausch und Mundmaske vor Lärm und Abgasen zu schützen, der kann aufatmen. Problemlösung: Die neue Generation an Akku-Gartenhelfern kann mit Benzin- und Kabelgeräten zu 100% mithalten. Vorreiter ist die Firma Makita. Bei vielen Gartenfreunden haben Akku-Geräte, wie Heckenschere, Rasenmäher und...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen