Zukunft der Gesundheitsversorgung
Schelling präsentiert Handlungsempfehlungen

"Die Menschen haben ein Anrecht auf die beste medizinische Versorgung – unabhängig von ihrem sozioökonomischen Status“, so Hans Jörg Schelling.
  • "Die Menschen haben ein Anrecht auf die beste medizinische Versorgung – unabhängig von ihrem sozioökonomischen Status“, so Hans Jörg Schelling.
  • Foto: APA/Hörmandiger
  • hochgeladen von Bianca Werilly

Strategien statt Symptomkuren: Mehr als 500 Gesundheitsexperten erarbeiteten Meilensteine zur Weiterentwicklung des Gesundheitssystems.

HERZOGENBURG/NÖ (pa). Das unter der Leitung von PRAEVENIRE Präsident Hans Jörg Schelling, der auch seit 1. Jänner 2009 als Winzer das Stiftsweingut Herzogenburg betreibt, erstellte Weißbuch Version 2020 „Zukunft der Gesundheitsversorgung“ beinhaltet Handlungsempfehlungen für Bund und Länder und zeigt, wie ein modernes, zukunftsorientiertes Gesundheitssystem aussehen soll. Im Fokus steht die Entwicklung einer Strategie, eine vorausschauende und krisenfeste Gesundheitsversorgung für die österreichische Bevölkerung zu erhalten und auf ein nächstes Level zu transferieren. Dabei wurden, gemäß dem Grundsatz des Vereins PRAEVENIRE — Gesellschaft zur Optimierung der solidarischen Gesundheitsversorgung, stets die Patienten in den Mittelpunkt gestellt. Neue Ansätze werden insbesondere im Bereich Pflege, Rehabilitation sowie Finanzierungsmodelle präsentiert.

Nachhaltige Strategien

Für das österreichische Gesundheitssystem gab es zwar zahlreiche Analysen und Verbesserungsvorschläge. „Es mangelte aber an einer ganzheitlichen Reform. Wir brauchen gesunde und nachhaltige Strategien statt Symptomkuren“, so Hans Jörg Schelling, Präsident von PRAEVENIRE. „Was wichtig ist, ist die Förderung von Spitzenmedizin, die Schaffung moderner Finanzierungsmodelle und ganzheitlicher Behandlungskonzepte. Die Menschen haben ein Anrecht auf die beste medizinische Versorgung – unabhängig von ihrem sozioökonomischen Status“, so Schelling. Pflegende Angehörige sollen zukünftig entlastet werden, indem ihnen Pflegekräfte temporär zur Verfügung gestellt werden. Zudem soll beispielsweise die Zeit des Zivildienstes auf die Pflegeausbildung angerechnet werden. Auch im Umfeld der Rehabilitation brauche es dringende Reformen: Es müsse rasch auf ein ganzheitliches Reha-Konzept gesetzt werden, das sozialpolitische, arbeitsmarktpolitische und gesundheitspolitische Aspekte vereint. Darüber hinaus müsse eine auf die Bedürfnisse von Kindern und ihren Familien ausgerichtete Reha-Betreuung und Behandlung erfolgen. „Die Corona-Pandemie darf uns nicht davon abhalten, über Zukunftsthemen zu sprechen. Die Politik muss jetzt in die Umsetzung kommen“, appelliert Schelling abschließend.

Talschluss
2 Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen