Herzogenburg
"Sisl" beweist erneut Talent mit Musikprojekt "NUUN"

Sis und der "lila Mau" produzieren als "NUUN".
  • Sis und der "lila Mau" produzieren als "NUUN".
  • Foto: Staudinger
  • hochgeladen von Sarah Loiskandl

Musik-Legende aus der Stiftsstadt präsentiert mit seinem Partner, dem "lila Mau", das Musikprojekt "NUUN".

HERZOGENBURG. "NUUN" – So nennt sich das neueste Projekt des Herzogenburger Musik-Urgesteins Markus Sis, an dem er gemeinsam mit seinem Partner, dem "lila Mau" – dessen Identität auf der Website (siehe zur Sache) preisgegeben wird – arbeitet. Der Titel „Lonesom Cauboy – Liebe is schee, ma muass net vasteh“ ist die erste Zusammenarbeit der beiden Musiker. Der Song wurde vor Kurzem veröffentlicht. Neben der Radio-Version gibt es noch zwei Extended Versionen und eine Karaoke-Version.

Kein normales Liebeslied
"Es handelt sich bei 'Lonesom Cauboy' um ein Liebeslied, das eine nicht alltägliche Facette der Liebe beleuchtet", erklärt Sänger Sis. "Das klingt vielleicht zuerst kryptisch, macht aber Sinn, wenn man sich den Song erst einmal angehört hat." Das stimmt, denn wer ein paar Mal in den Oldschool/Dance-Song mit österreichischem Dialekttext reingehört hat, wird den eindeutig-zweideutigen Sinn dahinter verstehen.

Von ,Jetzt‘auf ,NUUN‘
Für den Projektnamen "NUUN" hatten die Musiker lange herumgetüftelt. "Wir wollten etwas Kurzes und Einprägsames", so Sis. "Von ,Jetzt‘ sind wir schließlich auf ,Nun‘ gekommen. Das Doppel-U fanden wir beide eleganter."

Drei weitere Songs geplant
Die Veröffentlichung weiterer "NUUN"-Songs ist bereits in den Startlöchern: "Drei Songs sind schon in der Vorproduktion. Das Lied ,Supastar‘ ist eigentlich schon ausgearbeitet. Von diesem wird es wieder zwei bis drei Remixe geben", verrät der "lila Mau". "Möglicherweise bringen wir alle Songs gemeinsam im Herbst heraus." Die "NUUN"-Produzenten werden auch demnächst im Radio zu hören sein: "Am 8. August geben wir ein Interview auf ,Radio Orange Wien‘."

Zur Sache
Der Song „Lonesom Cauboy – Liebe is schee, ma muass net vasteh“ von Markus Sis und dem "lila Mau" ist auf Amazon, iTunes, Deezer und Spotify erhältlich. Mehr Infos zum Musik-Projekt "NUUN" finden Sie auf der Website www.mainsdreammusic.eu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen