Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen
Traismauer feiert den Advent online

Bürgermeister Herbert Pfeffer beim Videodreh im Festsaal des Schloss Traismauers.
3Bilder
  • Bürgermeister Herbert Pfeffer beim Videodreh im Festsaal des Schloss Traismauers.
  • Foto: Stadtgemeinde Traismauer
  • hochgeladen von Bianca Werilly

TRAISMAUER (pa). Das Jahr 2020 war für uns alle ein ungewöhnliches Jahr. Auch die bevorstehende Adventszeit wird anders sein als wir sie kennen. Aufgrund der Pandemie kann zum Beispiel die Tradition der offiziellen Christbaumilluminierung am Traismaurer Hauptplatz oder auch der Adventmarkt im Schloss nicht stattfinden. Trotz und gerade wegen dieser schwierigen Umstände rund um die Pandemie will die Stadtgemeinde Traismauer den Menschen in der Adventszeit etwas Gutes tun und Weihnachten zu ihnen nach Hause bringen. Deshalb wurde ein noch nie dagewesenes Projekt gestartet.

Erstmals Traismauer Online-Advent

Die Stadtgemeinde Traismauer hat sich für die Bürger etwas ganz Besonderes überlegt - den „Traismauer Online-Advent“. Der Online-Advent besteht aus sechs Videos vollgepackt mit wunderbarer Musik, Weihnachtstraditionen, schönen Geschichten und Besinnlichem. Wie bei vielen Projekten in der Stadtgemeinde war auch hier der Leitsatz „von Traismaurern für Traismaurer“. Die Videos werden an sechs Terminen, beginnend am ersten Adventsonntag (29. November) veröffentlicht. Die weiteren Termine sind 6. Dezember, 8. Dezember, 13. Dezember, 20. Dezember und 24. Dezember. An Heilig Abend erwartet die Traismaurer ein einzigartiges Highlight – die Stadtgemeinde verspricht Gänsehautgefühl – man darf jedenfalls gespannt sein.

Trailer ist online

Den Trailer zum Online-Advent kann man seit Samstag auf Facebook ansehen. Er gibt einen kleinen Einblick und lässt den Zuseher schon in Weihnachtsstimmung kommen. Auch Bürgermeister Herbert Pfeffer ist begeistert: „Es freut mich besonders, dass wir es geschafft haben, trotz dieser äußerst schwierigen und herausfordernden Zeit dieses tolle Projekt umzusetzen. Der Online-Advent zeigt die kulturellen Schätze und die Vielfältigkeit unsere wunderschöne Stadtgemeinde. Ich bin beeindruckt über den Zusammenhalt und das Engagement unserer Bürger, das hier einmal mehr äußerst sichtbar und spürbar wurde.“

Hinter den Kulissen

Gedreht wurde, unter der Aufnahmeleitung von Poldi Denk und Stadtrat Andreas Rauscher, hauptsächlich mit speziellen Mikrofone, Videokamera und einer Drohne, mit der einzigartige Aufnahmen gelungen sind. Das Material für die Videos wurde vor dem zweiten Lockdown an zwei Wochenenden mit dichtem Zeitplan gesammelt. Viele Traismaurer  aus verschiedensten Bereichen haben das Projekt unterstützt. Unter den Mitwirkenden waren der Bläserkorps Hollenburg-Wagram, der Musikverein Traismauer, Schüler der Musikschule Traismauer, die Jagdhornbläser, die Stadtbücherei, Krippenspiel Traismauer und noch viele mehr. Ein besonderer Dank an dieser Stelle geht an Stadtpfarrer Dechant Josef Seeanner, die Vereine sowie die freiwilligen Statisten, die es möglich gemacht haben, einen Querschnitt des Traismaurer Advents zu präsentieren. 


Adventstimmung verbreiten

Die Videos finden Sie an den Veröffentlichungsterminen auf der Website www.traismauer.at und dem Facebook-Kanal www.facebook.com/stadtgemeindetraismauer. Egal ob Handy, Tablet oder PC – die Videos können überall angesehen werden. Mit dem Online-Advent müssen Sie nicht auf die Traismaurer Weihnachtstraditionen verzichten. Schauen Sie sich die Adventvideos an und schicken Sie den Link der Videos an Freunde, Familie und Bekannte weiter. Ganz nach dem Motto: „Sei ein Teil des Traismaurer Advents, verschicke den Link und verbreite Freude“.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen