Altlengbach: Teures Pflaster für Eltern

Das Kinderhaus der Volkshilfe könne auch beim neuen Modell weiterhin Betreiber bleiben, meint GR Christoph Alker.
  • Das Kinderhaus der Volkshilfe könne auch beim neuen Modell weiterhin Betreiber bleiben, meint GR Christoph Alker.
  • hochgeladen von Michael Holzmann

ALTLENGBACH (mh). Der Familienvater und Altlengbacher VP-Gemeinderat Christoph Alker hat die Kosten der Nachmittagsbetreuung von Pflichtschülern mit den Nachbargemeinden verglichen und kommt zu einem alarmierenden Schlusss: „In Altlengbach sind die Kosten für den Hort fast doppelt so hoch wie in Innermanzing, Eichgraben oder Maria Anzbach.“ Mit Essen und Jause koste ein Hortplatz in Altlengbach monatlich bis zu 234 Euro, so Alker: „Das ist für viele Eltern ein Problem.“ Der Preisunterschied hat für den VP-Gemeinderat eine klare Ursache: „Im Grunde werden derzeit jene Gemeinden bestraft, die Hortbetreuung schon angeboten haben, bevor es die stark geförderte so genannte ‚schulische Nachmittagsbetreuung‘ gab. Diese Variante ist relativ neu, damit sollen neue Betreuungsplätze geschaffen werden.“

Zudem sei im neuen Modell auch am Nachmittag Lehrpersonal anwesend, das den Kindern bei den Aufgaben helfe. Eine Nachfrage beim NÖ Familienreferat zeigte laut Alker, dass ein Umstieg auf das geförderte Modell des Landes schwierig, aber nicht unmöglich sei. Bürgermeister Wolfgang Luftensteiner (SP) macht Alker keinen Vorwurf: „Der Bürgermeister kann nichts dafür, dass sich die Rahmenbedingungen verändert haben. Vorwerfen könnte man ihm nur dann etwas, wenn er sich jetzt nicht um einen raschen Umstieg auf das neue Modell bemüht.“ Vizebürgermeisterin Christine Rauch (SP) meint darauf angesprochen: „Wir sind jederzeit für kontruktive Vorschläge offen und werden das Thema besprechen“.

Zur Sache:

Kosten für die Nachmittagsbetreuung laut Christoph Alker für 5 Tage ohne Essen:

Altlengbach: 156 Euro
Neustift-Innermanzing: 88 Euro
Eichgraben: 88 Euro
Maria Anzbach: 88 Euro

Autor:

Michael Holzmann aus Wienerwald/Neulengbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.