Parteien-Kampf für Panzer

Unterstützung beim Einholen einer Standortgarantie fordert der VP-Stadtobmann von den Ortsroten. „Hört doch auf mit der Wichtigmacherei“, kontert die SPÖ.
KREMS/ MAUTERN (sg). Karl Klein, dem VP-Stadtobmann liegt die Kaserne, besonders aber die dritte Panzergrenadierbrigade am Herzen. Gegen die drohende Schließung möchte er mit seiner Partei darum vorgehen. „Unsere Bürgermeisterin und Landtagsabgeordnete Inge Rinke wird daher im Landtag einen Antrag auf Erhalt und Garantie für den Kasernenstandort in Mauern einbringen“, kündigt Klein an, der gleichzeitig fordert: „Vizebürgermeister Resch ist dringend aufgefordert, entsprechende Gespräche mit seinem Parteifreund Verteidigungsminister Darabos zu führen.“ Die Bedeutung der Kaserne samt Brigaden und Bataillons ist auch für die SPÖ unbestritten.

Vizebgm. Reinhard Resch: „Garantie besteht“
Die VP-Aufforderung sieht Vizebürgermeister Reinhard Resch aber als überholt: „Schluss mit dieser Wichtigmacherei, denn der Kasernenstandort Mautern ist laut Minister Darabos garantiert!“ Der rote Landesgeschäftsführer Günter Steindl geht sogar noch einen Schritt weiter und fordert ein eindeutiges Bekenntnis des VP-Landeshauptmannes zu den Kasernenstandorten Melk, Amstetten un Mautern.

Wann: 26.04.2011 ganztags Wo: Raab Kaserne, Mautern an der Donau auf Karte anzeigen
Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.