Seniorenbund Kapelln bereiste den traumhaften Gardasee

Die Kapellner Senioren besuchten die schönste Städte rund um den Lago di Garda.
  • Die Kapellner Senioren besuchten die schönste Städte rund um den Lago di Garda.
  • Foto: Gölß
  • hochgeladen von Sarah Loiskandl

KAPELLN. Vom 20. bis 24. Mai unternahmen 35 Mitglieder des Seniorenbund Kapelln eine fünftägige Fahrt mit Obfrau Elisabeth Trimmel und Reisereferentin Elfie Haas zum südlichen Gardasee. Die Anreise erfolgte über Innsbruck, den Brenner nach Südtirol, vorbei an Bozen - Trient nach Peschiera del Garda.

Italienischer Flair in Sirmione und Bardolino
Am nächsten Tag besuchte die Gruppe die zauberhafte Halbinsel Sirmione. Durch die mittelalterliche Scaligerburg gelangte man in die kleine Stadt, gesäumt von schönen Palazzi. Mit dem Schiff ging es von Sirmione weiter nach Bardolino, wo die Uferpromenade und die Altstadt zum Bummeln einluden. Anschließend fuhr man zur Wallfahrerstätte Madona della Corona, einer Felsenkirche mit herrlichem Ausblick.

Traumhafte Parkanlage: Giardino Sigurta
Solferino, wo der Schweizer Henry Dunant das Rote Kreuz gründete, wurde am dritten Tag besucht. Es folgte die Fahrt nach Borghetto. Eine der schönsten Parkanlagen Italiens, der Giardino Sigurta, wurde am Nachmittag auf einem Bummelzug erkundet. Der Park ist zu jeder Jahreszeit bewundernswert.

Reise in die Heimat von Romeo und Julia
Der letzte Tag der Reise stand ganz im Zeichen der einzigartigen Stadt Verona. Bei einer Führung wurde den Senioren die Romeo und Julia-Stadt näher gebracht. Eine exklusive Weinverkostung auf einem Weingut in Marona di Valpolicela bildete den Abschluss dieser Reise.
Die Heimreise ging über den Tobolinosee durch das Etschtal, über den Brenner nach Österreich, über Salzburg zurück nach Kapelln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen