UHK-Niederlage in der Südstadt

Am Schluss stand das Team von Stefan Szilagy leider auch im vierten Saisonspiel auswärts gegen West Wien in der Südstadt mit leeren Händen da. Dabei hatte man gut begonnen. Doch mit Fortdauer des Spieles riss wieder einmal in der zweiten Halbzeit der Faden. Uns so mussten sich die Kremser im im vierten Spiel der Saison klar mit 31 :26 ( 14:15) geschlagen geben. Dabei begannen die Heimischen fulminant und führten nach wenigen Minuten mit drei Toren Vorsprung. Aber nach 15 Minuten in der ersten Halbzeit kam West Wien besser ins Spiel. In dieser Phase fiel auch der Ausgleichstreffer der Wiener. Bis zur Pause war es dann eine sehr ausgeglichene Partie, wobei keine der Mannschaften sich entscheidend absetzen konnte. Gleich nach Wiederbeginn dann die entscheidende Phase. Zwei vergeben Strafwürfe, wobei Visy beim Nachwurf Pech mit einem Lattenschuss hatte, und mehrfach vergeben Würfe aus dem Rückraum brachten die Kremser letztendlich auf die Verliererstraße. Die Mannschaft wirkt derzeit bedingst durch den schlechten Saisonstart sehr verunsichert."Wir haben am Anfang gut verteidigt sind aber dann im Abschluss ungeduldig und machen Fehler. Ein Sieg würde der Mannschaft wieder Selbstvertrauen geben", so Szilagy im Gespräch nach dem Spiel über seine schwerste Phase seit Beginn seiner Trainertätigkeit in Krems. Das Meister Playoff gibt man noch nicht verloren aber "wir müssen allerdings sehr aufpassen", warnt Szilagy.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.