Zentrale Seniorenmeisterschaft im Herbst 2016

WR. NEUDORF (red). Im Lokal des TTV. Wr. Neudorf der Herbst Durchgang der Senioren 60+ Liga und Klassen statt. Von der Gruppe Mitte waren in der Senioren 60+ Liga folgende Vereine vertreten. Atus Traismauer mit Gerhard und Walter Ast,
TTC. Werke Wörth mit Fritz Sonnleitner und Humpel Robert
SG. Pottenb/St. Pölten mit Johann Voller und Blauensteiner Reinhard, weiters waren noch Atus Gumpolskirchen mit Thaler Hans Peter und Johann Schaffhauser und der Heimverein. Wr. Neudorf mit Kurt Bartuschek und Robert Loreth am Start.
In der 1. Runde lieferte TTC. Werke Wörth mit einem 3:1 Sieg gegen Atus Gumpoldskirchen eine Riesenüberraschung.
Atus Traismauer spielte in der letzten Runde gegen Gumpoldskirchen und gewann nach spannenden Spielen ebenfalls mit 3:1
Atus Traismauer gegen SG. Pottenbrunn St. Pölten 3:0
Ast Gerhard 1, Ast Walter 1, Doppel
Atus Traismauer gegen TTC Werke Wörth 3:1
Ast Gerhard 2, Doppel
Atus Traismauer gegen Wr. Neudorf 3:1
Walter Ast 1, Gerhard Ast 1, Doppel
Atus Traismauer gegen Gumpoldskirchen 3:1
Ast Gerhard 2, Doppel

Tabelle:
1. Atus Traismauer 4 : 0 12:03 12 Punkte
2. TTC. Werke Wörth 3 : 1 10:04 10
3. Atus Gumpoldskirchen 2 : 2 08:07 8
4. Wr. Neudorf 1 : 3 04:11 6
5. SG.Pottb/St.Pölten 0 : 4 03:12 4

Rangliste:
1. Ast Gerhard 6:0 Traismauer
2. Sonnleitner Fritz 5:1 Wörth
3. Thaler Hans Peter 5:2 Gump.
4. Loreth Robert 3:2 Neudorf
5. Humpel Robert 2:2 Wörth
6. Ast Walter 2:3 Traismauer
7. Blauensteiner Reinhard 2:4 SG/Pott-Pölten
8. Schaffhauser Johann 1:3 Gump
9. Bartuschek Kurt 1:5 Neudorf
10. Voller Johann 0:5 SG/Pott-Pölten

Doppelrangliste
1. Atus Traismauer 4:0
2. TTC. Werke Wörth 3:1
3. Gumpoldskirchen 2:2
4. Neudorf 1:3
5. SG. Pottb-Pölten 0:4

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen