27.03.2017, 11:09 Uhr

Am Brunnen vor dem Tore, da steht ein Lindenbaum...

Die Künstler des Abends Detlev Eckstein-Rezitationen, Renée Schüttengruber-Sopran, Thomas Böttcher-Klavier (Foto: Mayer)

Schubertiade begeisterte Liebhaber der Klassik im Schloss Thalheim.

Sopranistin Renée Schüttengruber faszinierte mit ihrem neuen Lied & Lyrik Programm "QuerFeldEin III". Zu hören waren bekannten Lieder der Romantik. Geheimtipp: die Rosenlieder von Philipp zu Eulenburg. Kammerschauspieler Detlev Eckstein rezitierte Gedichte von Heine, Morgenstern und Wecker. Mit Thomas Böttcher am Klavier.

Die Herzspezialisten

Präsident des "Kunst.Kultur.Literatur" Vereins Schloss Thalheim Josef Renz und Wolfgang Gratschmaier, künstlerischer Leiter, begrüßten Landespolizeidirektor Franz Prucher, Grete Kirchberger ("Novomatic"), Herzspezialisten Harald Mayr und den neuen Intendanten von "Klangbadhall" Ernst Theis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.