11.04.2017, 09:48 Uhr

Der Rotkreuz - Ball: "Alle Jahre wieder"

Organisator Manuel Krückl und die Conny von der Damenspende. (Foto: Perry)

Am 8. April 2017 lud das Rote Kreuz Herzogenburg ins Volksheim zum Tanzen und Feiern.

HERZOGENBURG (jp). "Nur in der Karenzzeit haben wir einmal ausgesetzt", sagt Sonja Schicklgruber. Sie ist mit ihrem Ehemann Andreas da. Ricarda Stary und Martin Drohmann sind schon das dritte Mal dabei.

Musik und Liebe

"Wir haben uns an der Ortsstelle Böheimkirchen kennengelernt", erinnert sich Ricarda. Gabi und Hannes Leitgeb sind vor allem wegen der Musik da. Es spielen nämlich die "Dreamers". Seit zehn Jahren sind sie Fans der Band. "Die Musik gefällt uns am besten", sagen sie. Ingrid und Gerhard Gira sind da, "weil's ganz einfach schön ist".

"Mit Freunden feiern"

Astrid und Alex Neureitter finden: "Das Ambiente und dass man mit Freunden feiern kann, ist das Beste am Ball." Bernd und Eva Gritsch fassen resolut zusammen: "Alle Jahre wieder!" Anton und Anna Hirschböck finden, dass der Rotkreuz-Ball "fast schon Tradition ist". Marco Martin und Nadine Sperger genießen den Empfangssekt. "So ein Empfang ist super!", scherzen die beiden. Tina Hinterhofer, Platzanweiserin und ehrenamtlich beim Roten Kreuz, findet: "Ein Ball im Jahr ist genug."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.