01.09.2014, 16:48 Uhr

Landjugend im Projektmarathon

Die Landjugend Neulengbach lud zur Präsentation ihres heurigen Projektes in Eichgraben.

EICHGRABEN (ame). Wer den "Freiheitsplatz" der Gemeinde bis dato noch nicht kennt, der sollte dieses Versäumnis alsbald nachholen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, denn die Landjugend (LJ) präsentierte am vergangenen Sonntag den Platz in neuem Glanz.

Tatort Jugend
Im Rahmen des Projektmarathons "Tatort Jugend" hauchte man in dreitägiger Arbeit dem bisher eher unscheinbaren Zipfel an der Hauptstraße neues Leben ein. Ein Nützlingshotel, ein Barfußweg und eine Kräuterschnecke verschönern von nun an das Ortsbild. Nicht nur Bgm. Martin Michalitsch, auch Leopold Dvorak und Michael Göschelbauer lobten den Einsatz der LJ. Warum das so gut funktioniert, erklärte Cornelia Prentinger: "Die LJ setzt nicht nur gemeinnützige Projekte um, wir haben dabei auch viel Spaß miteinander."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.