19.12.2017, 20:01 Uhr

Spenden für Hospiz gesammelt

Leiterin des Hospizhauses Helga Knotzinger mit Markus Nentwich und Organisator Charly Hacker

Prominente schenkten in Charlys Winterlandschaft wärmende Getränke für einen guten Zweck aus.

HERZOGENBURG (bg). Punsch oder Most? Ex-Finanzminister Hans Jörg Schelling, Julia Schütze, Stadtpfarrer Mauritius Lenz und weitere Prominente hatten am vergangenen Samstag am Rathausplatz alle Hände voll zu tun. Mit viel Freude schenkten sie warme Getränke für einen guten Zweck aus. Charly Hacker organisierte auch heuer wieder die Benefizveranstaltung zu Gunsten des stationären Hospizes und die Spendenfreude war groß. „Eine schöne Gelegenheit Gutes zu tun!“ Das leibhaftige Glück verteilte Rauchfangkehrermeister Markus Nentwich und die fleißigen Wichtel Birgit Haas-Hacker und Martina Putz verteilten kleine Anerkennungen an die großzügigen Besucher. „Das Geld hilft ein bisschen 'mehr' zu ermöglichen, als es sonst machbar wäre“, bedankte sich die Leiterin des Hospizhauses Helga Knotzinger. Diese Gelegenheit wollten auch Landesfeuerwehrkommandant Didi Fahrafellner, Herbert und Susanne Strohdorfer, Johann Hartmann, Ingrid Lengauer, Doris Hofstätter, Christian Haiderer, Johnny Emmeshuber, Helmut Czech, Florian Schmidbauer, Wilhelm Lang, Christian Trimmel, Barbara Zederbauer, Thomas Reiprich, Franz Maleschek und andere nicht verpassen. Die einladenden Punschhütten und das stimmungsvolle Ambiente erleichterten erfolgreich so manches Börserl.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.