06.11.2016, 13:40 Uhr

Weinsegnung in Walpersdorf

Im Rahmen des NÖ Weinherbstes luden vergangenen Samstag die Winzer der Gemeinde Inzersdorf/Getzersdorf zur Jungweinverkostung ins Schloß Walpersdorf

WALPERSDORF (sisch): Wenn sich der Staubige zu klären beginnt ist es wieder Zeit für die diesjährige Weinsegnung im wundervollen Ambiente des Schlosses Walpersdorf.
Gesegnet wurde der Jungwein 2016 aus der Weinbauregion Traisental, Gemeinde Inzersdorf/Getzersdorf, durch Pater Paulus. Die Präsentation und Vorstellung der qualitätsvollen Tröpferl erfolgte durch die NÖ. Weinprinzessin Natascha Hollergschwandtner, die langjährige Mitorganisatorin und ehemalige Weinprinzessin Karin Schildberger-Böck und last but not least durch den Obmann des Weinbauvereins Inzersdorf-Getzersdorf Michael Schoderböck. Die zahlreichen gutgelaunten Gäste ließen sich die Jungweine jedenfalls schmecken und stärkten sich zusätzlich am deftigen Bauernbuffet. Die Bezirksblätter waren bei der Weinverkostung mit dabei und fragten, wie denn der Jungwein 2016 so munde?
Kräftige Säure, gute Qualität meinten Michaela und Hans Steyrer aus der Nachbargemeinde Kuffern. Frisch, leicht und süffig lobten Maria Wallner und Friedrich Plöckinger den Jahrgang 2016.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.