04.10.2017, 12:46 Uhr

Ehrung für soziales und ehrenamtliches Engagement

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreicht Herzogenburgs Stadtrat Wolfgang Schatzl die Goldene Medaille des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. (Foto: NLK Pfeiffer)
HERZOGENBURG (pa). Herzogenburgs Stadtrat Wolfgang Schatzl wurde von Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Goldene Medaille des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich verliehen.  Diese hohe Ehrung des Landes Niederösterreich erfolgte vor allem für sein ehrenamtliches Engagement in zahlreichen Funktionen für karitative bzw. gesellschaftspolitisch wichtige Vereine und Organisationen. Seine Benefizveranstaltungen für sozial Schwache, etwa der Benefiz-Flugtag in Krems/Gneixendorf, Benefizveranstaltungen mit dem bekannten Künstler Sascha Rier sowie zahlreiche Benefizveranstaltungen des Kameradschaftsbundes Herzogenburg sind in der gesamten Zentralregion Niederösterreichs bekannt und traditionell gut besucht. „Alle Ausgezeichneten stehen gemeinsam für die Vielfalt, die Kraft und den Erfolg unseres wunderschönen Bundeslandes Niederösterreich.“ sagte Mikl-Leitner anlässlich dieser Ehrung.

In seiner langjährigen politischen Tätigkeit als Kommunalpolitiker, nämlich als Gemeinderat (ab 2000) und Stadtrat (ab 2010) der Stadtgemeinde Herzogenburg sind ihm vor allem soziale Anliegen ein großer Ansporn und Antrieb. So ist ihm auch das Wohnungswesen und die Schaffung von leistbarem Wohnraum ein großes Anliegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.