11.05.2016, 11:15 Uhr

Firmung in der Stadtpfarre Traismauer

Hier im Bild (v.l.n.r.): Einige Firmlinge, Paten und die Geistlichkeit nach der Firmung - Felix Leitner, Verena Ambrozy, Raphael Wohlmertsberger, Bischofsvikar Helmut Prader, Markus Hintersteiner, Dechant Josef Seeanner, Nadja Wagner-Kindermann, Tamara Veit-Höfler, Philippa Höfler, Sonja Czech und Marlene Ziselsberger (Foto: Leitner)
TRAISMAUER (red). Eines der sieben Sakramente der katholischen Kirche ist die Firmung, dabei wird der Firmling mit dem Chrisamöl gesalbt. Damit wird verdeutlicht, dass wir Christus zugehörig, also Christen sind. Das Sakrament der Firmung wurde am Samstag, 07. Mai 2016, im Rahmen einer feierlich gestalteten Messe von Bischofsvikar Dr. Helmut Prader in der Traismaurer Stadtpfarrkirche insgesamt 22 Firmlingen aus der Stadtpfarre Traismauer sowie der Pfarre Stollhofen gespendet. Die Messe wurde von Bischofsvikar Dr. Helmut Prader, Stadtpfarrer Dechant Dr. Josef Seeanner und Diakon Thomas Skrianz zelebriert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.