05.10.2017, 16:11 Uhr

Neuer Karateclub für Herzogenburg

(Foto: privat)
HERZOGENBURG (pa). Herzogenburg bekommt einen offiziellen Karateclub. Der NÖ Landesverband für Karate (Erhard Kellner und Alex Hevesi) unterstützt einen neuen Union Karateclub. „Eine Stadt dieser Größenordnung braucht endlich einen offiziellen Karate-Verein zu angemessenen Konditionen!“ versichert Erhard Kellner, der damit auf kommerziell ausgerichtete und von der Bundes-Sport-Organisation nicht anerkannte Gruppierungen mit überhohen Gebühren Bezug nimmt, die sich in Niederösterreich ausbreiten. „Uns geht es um die Verbreitung einer tollen Sportart und nicht ums Cashen. Man möge einen Preisvergleich anstellen!“ ergänzt Hevesi.

Der neue gemeinnützige Verein wird im Anton Rupp Trainingszentrum in der Dammstraße 1 Dienstag und Freitag jeweils von 15 -16.30 Uhr agieren. Beginn ist der 6. Oktober 2017. Als Trainer werden Christian Glaser und Alexander Hevesi agieren. Als Gasttrainer werden Erhard Kellner (NÖ Sportdirektor) und Martin Kremser (ÖKB-Sportdirektor) mit von der Partie sein.

Man denkt auch an im Sinne einer Werbung im nächsten Jahr erstmals eine NÖ Landesmeisterschaft oder auch eine Österreichische Meisterschaft in Herzogenburg zu organisieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.