09.09.2014, 09:33 Uhr

Neuer Rekord bei Radverleihsystem „nextbike“

„Auch in der bevorstehenden kalten Jahreszeit ist das Fahrrad in der Stadt eine gute Alternative. Mit entsprechender Kleidung ist das überhaupt kein Problem“, sind sich die überzeugten Allwetter-Radler DI Jens de Buck, DI Gregor Gradnitzer und Nadine Pfeffer einig. (Foto: mss/Vorlaufer)
ST. PÖLTEN (red). Seit dem Jahr 2010 ist das öffentliche Fahrradverleihsystem „nextbike“ in St. Pölten in Betrieb. In der gesamten Fahrradsaison 2013 griffen um 86 Prozent mehr Radler zum Leihrad als im Jahr zuvor. Die Landeshauptstadt war bereits damit die aktivste „nextbike“-Region Niederösterreichs.

Laut einer aktuellen Nutzungsstatistik konnte dieser Spitzenwert heuer erneut gebrochen werden. Von Ende März bis Ende Juli 2014 wurden 8.210 „nextbike“-Fahrten in der Region St. Pölten unternommen. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres ist das ein Anstieg der Ausleihen von 62 Prozent. Die meisten davon gingen vom Bahnhofsvorplatz (1.634) weg, aber auch von der Fachhochschule aus wurde fleißig geradelt (956 Ausleihen).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.