23.09.2014, 10:54 Uhr

Papst empfing junge St. Pöltnerin

Pia Zidar aus der Diözese St. Pölten wurde persönlich von Papst Franziskus begrüßt. (Foto: privat)
ST. PÖLTEN (red). Beim mehrtägigen Symposion zum Lehrschreiben "Evangelii gaudium" in Rom wurde Pia Zidar aus St. Pölten persönlich von Papst Franziskus empfangen. Pia Zidar wirkt seit Anfang September als Pastoralassistentin in der St. Pöltner Pfarre Maria Lourdes.

Über 2.000 Delegierte aus 60 Ländern sprachen bei dem Kongress in Rom über die pastorale Dimension des "Evangelii gaudium", das im November 2013 veröffentlicht wurde und den Untertitel "Über die Verkündigung des Evangeliums in der Welt von heute" trägt. Das Papstschreiben widmet sich in breiter Form der Bedeutung der Frohen Botschaft in der heutigen Welt und gilt als programmatisches Dokument des Pontifikats von Franziskus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.