29.08.2014, 11:09 Uhr

Raubüberfall in Prinzersdorf

(Foto: LPD)
PRINZERSDORF (red). Am 28. August 2014, gegen 06.45 Uhr, bedrohte ein bislang unbekannter Täter drei Angestellte eines Lebensmittelmarktes in Prinzersdorf, Bezirk St. Pölten-Land, mit einer Faustfeuerwaffe, forderte von ihnen den Schlüssel für den Tresor und sperrte sie anschließend in eine Toilettenanlage ein. Danach öffnete er den Safe und flüchtete mit Bargeld in noch unbekannter Höhe in unbekannte Richtung.
Die drei Angestellten blieben bei dem Überfall unverletzt, werden aber psychologisch betreut. Der unbekannte Täter, dem Dialekt nach offenbar ein Österreicher, dürfte beim Lieferanteneingang auf die Angestellten gewartet haben.
Besonderes Merkmal des Täters: auffallend dicker und runder Bauch
Die Amtshandlung wurde vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub, übernommen.
Hinweise werden unter Tel.Nr. 059133 30 3333 erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.