20.10.2014, 18:53 Uhr

Steghofbrücke wird neu gebaut

Die Sohlschwelle bei der in die Jahre gekommenen Steghofbrücke über die Große Tulln wird entfernt und eine Fischaufstiegshilfe errichtet. Bei dieser Gelegenheit wird die gesamte Brücke erneuert.

NEULENGBACH (red). Im Zuge der Entfernung der Sohlschwelle im Bereich der Steghofbrücke und Errichtung einer Sohlrampe zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit dieses Gewässerabschnittes der Großen Tulln soll die bestehende, jedoch in ihrer Tragfähigkeit bereits eingeschränkte Steghofbrücke neu errichtet und an die derzeitigen bzw. künftigen Bedürfnisse angepasst werden.

Gleichzeitig mit dem Neubau der Steghofbrücke ist auch die Verlegung der bestehenden Radfahranlage entlang der Großen Tulln im Bereich der Brücke vorgesehen, um die Schulgasse künftig unterqueren zu können. Hier soll das Zeitfenster, dass durch die gemeinsame Errichtung der Fischaufstiegshilfe und der Erneuerung der Brücke zu namhaften Synergien führen.

Zur Vorbereitung des Projektes hat der Gemeinderat das Büro Dr. Lengyel ZT GmbH mit der Planerstellung der Steghofbrücke beauftragt. Bürgermeister Franz Wohlmuth und Vizebürgermeister Rudolf Teix: „Auf Grund der Wasserrahmenrichtlinien ist die Durchgängigkeit der Großen Tulln und des Laabenbaches herzustellen. Dadurch ist unter anderem auch die Sohlschwelle im Bereich der Steghofbrücke zu eliminieren. Nachdem durch die Baumaßnahmen auch massiv in die Fundamente der Steghofbrücke eingegriffen wird, ist die Erneuerung der Brücke unumgänglich. Durch die gemeinsame Projektabwicklung werden wesentliche kostendämpfende Umsetzungsmöglichkeiten realisiert werden. Für die Radfahrer soll mit der Möglichkeit der Unterfahrung der Schulgasse eine Verbesserung der Verkehrssicherheit entstehen. Schließlich soll von der Steghofbrücke weg in absehbarer Zeit für die Radfahrer auch eine Anbindung an das Stadtzentrum hergestellt werden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.