05.10.2014, 08:00 Uhr

Theater: Pottenbrunner Privatdetektiv wär so gern wie Mr. Monk

Das Theater "Namenlos" feiert heuer ihr zehnjähriges Bestandsjubiläum. (Foto: privat)

Die Bezirksblätter verlosen für die Jubiläumsproduktion des Theaterensembles "Namenlos" 2 mal 2 Freikarten.

POTTENBRUNN (red). Das Theater "Namenlos" feiert mit dem Stück "Privatdetektiv Andi Knom wär so gern wie Mr. Monk" das zehnjährige Bestandsjubiläum. In dem Stück, das ebenso wie die Musik aus der Feder von Jürgen Mempör und Jutta Heiser stammt, wird der etwas eingebrötlerische Detektiv von einer Versicherungsgesellschaft beauftragt, einen Betrugsversuch aufzudecken, der einem Wirtshaus einen Neustart ermöglichen würde. Die Premiere wird am 17. Oktober um 19.30 Uhr im Volksheim Pottenbrunn (Alte Hofmühlgasse 31) gefeiert.
Die weiteren Spieltermine: 18., 22., 24. und 25. Oktober jeweils um 19.30 Uhr sowie am 26. Oktober um 18 Uhr.

Nähere Infos, Karten und Sitzplatzreservierung auf www.namenlos.at

Die Bezirksblätter verlosen bis 13. Oktober für die Vorstellung am 22. Oktober 2 mal 2 Freikarten. Die Gewinner werden per E-Mail verständigt.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.