17.09.2014, 11:04 Uhr

Traismaurer schloss Museumskustodenlehrgang erfolgreich ab

Mag. Ulrike Vitovec, Geschäftsführerin Museumsmanagement Niederösterreich, Helga Steinacher, Lehrgangsleitung, Mag. Klaus Michael Nedelko (Foto: Museumesmanagement Niederösterreich)
Am Samstag, den 13. September 2014, fand im LANGENZERSDORF MUSEUM die feierliche Zertifikatsverleihung an die Absolventinnen und Absolventen des 8. Niederösterreichischen Museumskustodenlehrgangs sowie des Lehrgangs „Kulturvermittlung“ des Museumsmanagement Niederösterreich statt.

In seiner Gastrede würdigte Josef Schick, Geschäftsführer der Kulturvernetzung Niederösterreich, die Leistungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beider Lehrgänge, denn ihr persönlicher Einsatz und ihr Interesse an kontinuierlicher Aus- und Weiterbildung tragen wesentlich zur Qualitätssicherung in den heimischen Museen und Sammlungen sowie im Bereich der Kulturvermittlung bei. In den Mittelpunkt stellte er das Erzählen von Geschichten und appellierte an die innere Überzeugungskraft, die den Funken bei jeder Kulturarbeit auf die Menschen überspringen lässt.

Dr. Andreas Weissenbäck, Vizerektor für Weiterbildung und tertiäre Vernetzung der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, erklärte den Wert der Zusammenarbeit des Museumsmanagement Niederösterreich mit der Hochschule und der damit verbundenen Zertifizierung des Lehrgangs „Kulturvermittlung“ mit 15 ECs, die die Anrechnung der Ausbildung an europäischen Universitäten ermöglicht.

Mag. Ulrike Vitovec, Geschäftsführerin des Museumsmanagement Niederösterreich, beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss. Sie seien nun beauftragt und befähigt, in ihren Tätigkeitsfeldern Museen, Ausstellungshäusern oder Veranstaltungsbetrieben qualitätsvolle Kulturarbeit zu leisten.

Mag. Julia Schlager (Lehrgang „Kulturvermittlung“) und Univ. Lekt. Dr. Georg
S c h ö r n e r (Niederösterreichischer Museumskustodenlehrgang) zogen Resümee und sprachen über ihre eigenen Erwartungen sowie die Erfahrungen in den Lehrgängen.

Aus dem Bezirk Herzogenburg nahm Mag. Klaus Michael Nedelko von der Stadtgemeinde Traismauer, tätig im Museum Traismauer, sein Zertifikat für den Niederösterreichischen Museumskustodenlehrgang 2013/2014 persönlich in Empfang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.