13.09.2016, 07:31 Uhr

"Unsere Gurken 2016"

Die Gruken von Ingeborg Burger (Foto: privat)

Gedicht von Ingeborg Burger aus Fugging

FUGGING (red). Bezirksblätterleserin Ingeborg Burger hat uns ein Gedicht über ihre Gurkenernte 2016 geschickt:

Zwei zarte Gurkenpflanzen setzte ich ein.
In einem grossen Blumentopf sollten sie sein.
Viermeterfünfzig ist ein Trieb schon hoch,
aber er wächst ja immer noch.

Hans hat ihm eine Metallstange aufgestellt,
an der er sich leicht nach oben hält.
Er zeigt auch sehr viele Blüten,
um die sich immer Hummeln bemühten.

Wie man es sich vorstellen kann,
es sind sehr grosse Gurken daran.
Solche haben wir immer freudig gepflückt.
Die Ernte ist jetzt hoch hinaufgerückt.

Ein kurzer zweiter Trieb, er will sich neigen.
Er kann weitere Blüten und Gurken zeigen.
Dass nicht die Blätter durch Mehltau schnell enden,
mussten wir Zinnkrauttee zum Giessen verwenden.

Der Erfolg kann oft mehr Arbeit bereiten,
doch will er uns mit Staunen und Freude begleiten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.