14.10.2014, 13:37 Uhr

Diözesansportgemeinschaft würdigt "Mr. Basketball"

Würdigung von Hubert Schreiner. (Foto: Wolfgang Zarl)
ST. PÖLTEN (red). Bei der Generalversammlung der Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten stand neben der Neuwahl von Sepp Eppensteiner zum Vorsitzenden und seiner St. Pöltner Vize-Vorsitzenden Getraud Zeilinger die Ehrung von St. Pöltens "Mr. Basketball" Hubert Schreiner im Mittelpunkt. Schreiner, Jahrgang 1949 und ehemaliger Trainer der Österreichischen Basketball-Nationalmannschaft, habe nicht für den St. Pöltner Basketball viel geleistet, "sondern ist der kirchlichen Sportorganisation DSG auf Österreichischer und St. Pöltner Ebene viele Jahre lang tatkräftigst und beratend zur Seite gestanden", so Eppensteiner.

"Neuer Wind für den Kirchensport"

Im DSG-Vorstand sind nun neben Sepp Eppensteiner und Franz Richter die stellvertretende Vorsitzende Gertraud Zeilinger, Markus Korntheuer, Isabella Amon, Erich Pfaffenbichler, Martina Reisinger, Wolfgang Zarl und Pfarrer Daniel Kostrzycki vertreten. Als Rechungsprüfer arbeiten Silvia Scholz und Christian Jelinek mit. „Es freut mich, dass vom bisherigen Vorstand wieder viele weitermachen. Das bedeutet Stabilität einer erfolgreichen Arbeit. Großartig finde ich weiters, dass weitere Personen in unserem Team sind, die sicherlich neuen Wind für den Kirchensport bringen“, so Eppensteiner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.