Top-Nachrichten - Herzogenburg/Traismauer

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

1.321 haben Herzogenburg/Traismauer als Favorit hinzugefügt
Die Zahlen aus dem Bezirk St. Pölten-Land im Vergleich von 2019 und 2020 sprechen für sich und zeigen den Anstieg bei Weiß- und Buntglas.
2

Mehr Abfall durch Corona-Krise
Glasmüll ist deutlich gestiegen

Corona: Menschen sind aufgrund von Lockdown und Home Office öfters zuhause und produzieren mehr Abfall. BEZIRK (bw). "Ja, wir haben viel mehr Müll“, sagt Kerstin Griener aus Herzogenburg, wenn die 29-Jährige auf die Abfalleimer und das letzte Jahr schaut. Die leeren Glasflaschen in der Speisekammer sammeln sich wie Staub unter dem Bett und der gelbe Sack platzt aus allen Nähten. Keine Sorge, wir haben nicht bei Ihnen zuhause vorbei geschaut. Dieses Bild dürfte 2020 jedoch auf viele Haushalte...

Anstelle der Massentests gibt es nun die Möglichkeit sich bei permanenten Stationen testen zu lassen.

Unteres Traisental
Drei permanente Corona-Teststationen werden eingerichtet

REGION. Ab dem 25. Jänner 2021 gibt es in ganz Niederösterreich fixe Teststationen, um regelmäßig kostenlose COVID-19-Antigen-Schnelltests zu ermöglichen. Auch in Traismauer, Herzogenburg und Obritzberg-Rust wird der Bevölkerung diese Möglichkeit angeboten. Der AblaufAnmeldung auf www.testung.at/anmeldungTestung in einer TeststraßeErgebniszustellung via SMS und unter www.testung.at/ergebnis Teststationen in der Region Traismauer Städtische Turnhalle
, Alter Schulweg 1
, 3133 Traismauer Montag:...

Traismauer: Zusätzliche Parkflächen sollen geschaffen werden.

Unteres Traisental
Die Gemeindeprojekte für 2021 im Fokus

Im zweiten Teil der Projektvorstellungen werden die Pläne der noch ausstehenden Gemeinden präsentiert. REGION (bw/cr). Vom Um- und Zubau des Kindergartens über Rückhaltebecken bis hin zur neuen Pelletheizung: Es wird getüftelt, geplant und investiert. Wenn auch, Corona-bedingt, eher zaghaft. Investition für die Kinder "Es herrscht viel Planungsunsicherheit, da wir nicht wissen wie sich Corona weiter entwickelt", erläutert der Traismaurer Bürgermeister Herbert Pfeffer. Man wolle nichts...

Unter anderem werden auch Pullover für die Menschen in Bosnien benötigt.

Spendenaktion in Herzogenburg
Seebrücke sammelt für Geflüchtete in Bosnien

HERZOGENBURG. Tausende Menschen kämpfen in Bosnien buchstäblich um ihr Überleben – die Hilfsstrukturen sind überlastet. Die Seebrücke Herzogenburg sammelt daher am Samstag, 30. Jänner und Sonntag, 31. Jänner, jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr Sachspenden für den nächsten winterlichen Hilfstransport der "SOS Balkanroute". Wenn Sie die Aktion unterstützen möchten, können Sie die in der folgenden Liste angeführte Bekleidung sowie Produkte und Hilfsmittel beim Pfarrzentrum St. Stephan (Stift...

Die Geburt eines Kindes zählt zu den schönsten Momenten im Leben.

Hallo neuer Erdenbürger
Wir suchen die liebsten Babyfotos

BEZIRK. Zur Zeit ist es nicht immer einfach, dass die ganze Familie und alle Freunde den Neuankömmling besuchen können. Wieso dann nicht ein Babyfoto in die Bezirksblätter geben und alle am Glück teilhaben lassen? Schicken Sie uns Ihr liebstes Babyfoto mit den Geburtsdaten Ihres Kindes, einem kurzen Text oder ein paar Grüßen an herzogenburg.red@bezirksblaetter.at

Viele Menschen besiegeln ihre Liebe mit dem Bund der Ehe.

Den Bund der Ehe geschlossen
Foto schicken und Freude teilen

BEZIRK. Ihr seid verliebt und habt trotz aktueller Auflagen und Hindernissen den Bund fürs Leben geschlossen? Die Großtante war nicht dabei und ist auch nicht auf Social Media? Feiert eure Freudenfeste doch gemeinsam mit unseren Lesern! Schickt uns ein paar Zeilen mit Foto an herzogenburg.red@bezirksblaetter.at

Die Zahlen aus dem Bezirk St. Pölten-Land im Vergleich von 2019 und 2020 sprechen für sich und zeigen den Anstieg bei Weiß- und Buntglas.
Anstelle der Massentests gibt es nun die Möglichkeit sich bei permanenten Stationen testen zu lassen.
Traismauer: Zusätzliche Parkflächen sollen geschaffen werden.
Unter anderem werden auch Pullover für die Menschen in Bosnien benötigt.
Die Geburt eines Kindes zählt zu den schönsten Momenten im Leben.
Viele Menschen besiegeln ihre Liebe mit dem Bund der Ehe.

Lokales

Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
78 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen kannst du hier nachlesen. Österreich-Zahlen am 22.01.2021Von den am 22.01.2021 um 11:38 Uhr 401.886 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 16.148 Erkrankte. Von diesen 401.886 jemals positiv getesteten Fällen gelten 378.408 als genesen und 7.330 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona gestorben. Derzeit befinden sich 1.914 Personen aufgrund des...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
1 1

StudienteilnehmerInnen gesucht
Wissenschaftliche Studie zur psychischen Gesundheit in Zeiten von COVID-19

StudienteilnehmerInnen zu den Auswirkungen der COVID-19-Situation auf unsere psychische Gesundheit gesucht. Besitzen Sie ein Smartphone und wollen Sie Ihre eigene psychische Gesundheit beobachten? Klingt das Thema interessant und möchten Sie teilnehmen? Nähere Infos erhalten Sie online unter: https://esmira.kl.ac.at/a8147 Die Dauer der Studie beträgt 4 Wochen. Jeweils einmal am Tag, am Abend, füllen Sie einen kurzen Fragebogen über das Erlebte an diesem Tag aus. Das Beantworten der Fragen ist...

  • Krems
  • Lisa Ressl
Anstelle der Massentests gibt es nun die Möglichkeit sich bei permanenten Stationen testen zu lassen.

Unteres Traisental
Drei permanente Corona-Teststationen werden eingerichtet

REGION. Ab dem 25. Jänner 2021 gibt es in ganz Niederösterreich fixe Teststationen, um regelmäßig kostenlose COVID-19-Antigen-Schnelltests zu ermöglichen. Auch in Traismauer, Herzogenburg und Obritzberg-Rust wird der Bevölkerung diese Möglichkeit angeboten. Der AblaufAnmeldung auf www.testung.at/anmeldungTestung in einer TeststraßeErgebniszustellung via SMS und unter www.testung.at/ergebnis Teststationen in der Region Traismauer Städtische Turnhalle
, Alter Schulweg 1
, 3133 Traismauer Montag:...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Unter anderem werden auch Pullover für die Menschen in Bosnien benötigt.

Spendenaktion in Herzogenburg
Seebrücke sammelt für Geflüchtete in Bosnien

HERZOGENBURG. Tausende Menschen kämpfen in Bosnien buchstäblich um ihr Überleben – die Hilfsstrukturen sind überlastet. Die Seebrücke Herzogenburg sammelt daher am Samstag, 30. Jänner und Sonntag, 31. Jänner, jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr Sachspenden für den nächsten winterlichen Hilfstransport der "SOS Balkanroute". Wenn Sie die Aktion unterstützen möchten, können Sie die in der folgenden Liste angeführte Bekleidung sowie Produkte und Hilfsmittel beim Pfarrzentrum St. Stephan (Stift...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly

Politik

Am Rathausplatz soll eine öffentliche Toilette entstehen.

Herzogenburg
Standort für WC-Anlage wird gesucht

Das stille Örtchen soll kommen, doch die Parteien sind sich uneinig wohin. Im Anschluss an das Buswartehäuschen am Rathausplatz ist eine vorgefertigte WC-Anlage mit einer barrierefreien Unisexzelle geplant. "Das Thema des öffentlichen WC begleitet uns nun doch schon eine Weile", informiert Bürgermeister Christoph Artner. HERZOGENBURG. Bereits im Voranschlag 2020 war die Errichtung eines "Stillen Örtchens" vorgesehen. "Es galt noch abzuklären, wo eine entsprechende Infrastruktur (Kanal, Wasser,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Katharina Gollner
Bei der letzten Gemeinderatswahl wurde der neue Gemeinderat bestätigt.

Traismauer
Neuer Gemeinderat angelobt

In der letzten Gemeinderatssitzung in Traismauer wurde  der neue ÖVP-GR Markus Wallenberger, der Julian Winter folgte, in die Ausschüsse für Abfallwirtschaft und Landwirtschaft sowie Tourismus und Umwelt gewählt. TRAISMAUER (pa). "Gemeinderat Wallenberger, der bereits vor 10 Tagen von mir im Büro angelobt wurde, übernimmt von Ing. Winter auch die Sitze im Fremdenverkehrsverband NÖ Mitte sowie im Verein Weinstraße und Tourismus Traisental-Donau.", so Bürgermeister Herbert Pfeffer.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Katharina Gollner
LH Johanna Mikl-Leitner noch mit geblümtem Mund-Nasen-Schutz.
1 23

Bezirksblätter Gipfelgespräch
Niederösterreich fragt, Mikl-Leitner antwortet

Warum dürfen Gläubige in der Kirche beten, Fußball-Fans ihre Mannschaft im Stadion aber nicht anfeuern? Blockiert Niederösterreich den Ausbau der Windkraft? Und wie steht es um die Zukunft des Landarztes in kleinen Gemeinden? Fragen, die Niederösterreich beschäftigen. Beim BEZIRKSBLÄTTER Gipfelgespräch hat sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitern den Fragen unserer Leser gestellt. NÖ. Das Gasthaus am Michelberg (Bezirk Korneuburg) ist Mittwochabend für kurze Zeit zum politischen Zentrum...

  • St. Pölten
  • Christian Trinkl
Am 14. Oktober wird sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Fragen der Niederösterreicherinnen & Niederösterreicher stellen.
3

Gipfelgespräche
So bist du beim Gipfelgespräch am 14. Oktober 2020 dabei!

NÖ. Auch in diesem Jahr findet - trotz Corona-Beschränkungen - wieder ein Gipfelgespräch statt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner steht am 14. Oktober 2020 den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern Rede und Antwort. Mit den Bezirksblättern hast du nun die Chance der Landeshauptfrau deine brennendste Frage zu stellen.   Deine Frage für das Bezirksblätter GipfelgesprächKurzarbeit, Gesundheitsversorgung oder Kinderbetreuung – wo drückt der Schuh? Oder möchtest du einfach mal wissen,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Regionauten-Community

Prosit Neu Jahr
Gesunden Rutsch ins Jahr 2021

Der Verein Atus Traismauer Tischtennis wünscht all seinen Mitgliedern, Sponsoren und privaten Unterstützern, sowie seinen aktiven Spieler/Innen einen gesunden Rutsch ins Jahr 2021 Obmann Atus Traismauer Walter Ast

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Atus Traismauer Tischtennis

Weihnachtswünsche
Weihnachtswünsche des Atus Traismauer

Sehr geehrte Damen und Herren, Sponsoren, Firmen und unterstützende Personen. Liebe Sportfreunde Der Verein Atus Traismauer wünscht Ihnen Allen ein besinnliches friedliche Weihnachtsfest sowie einen gesunden guten Rutsch ins Jahr 2021 Bleibt gesund. Walter Ast Obmann Atus Traismauer

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Atus Traismauer Tischtennis
1 1

Man muss "ja" zum Leben sagen, um Krisen zu bewältigen!
Mit Optimismus

Optimismus lässt uns schauen die Zukunft hell, im rosa Licht. Unsere Welt voll Brutalität und Hektik bedarf des positiven Denkens oft im Augenblick. Man muss "ja" zum Leben sagen, um Krisen zu bewältigen, doch Freude nehmen die sich bietet, Energie entwickeln und Ideen. Mit der Kraft eigner Gedanken dem Leben Qualität verleihn. Selbstmitleid verzehrt und lähmt, produziert in uns Blockaden. Wer ständig klagt vergiftet sich und zieht auch andre mit ins Tief. Auch Optimisten kennen Leiden...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Liselotte Ostermann
1 1 4

Motorisierter Nikolaus
Mit dem Moped kam der Nikolaus in Theyern!

So erfolgte der Nikolaus-Besuch im Lockdown in Theyern! Wie es in der „Rechtlichen Begründung" zur Covid-Verordnung heißt, sind „ehrenamtliche Tätigkeiten" und konkret der Nikolaus-Besuch zulässig. Aufgrund einer Ausnahmeregelung darf der Nikolaus in Österreich heuer von Haus zu Haus ziehen, allerdings muss er draußen bleiben.  . Besuche innerhalb eines Hauses oder einer Wohnung sind leider nicht erlaubt. Unterwegs mit dem Moped konnte er trotzdem viele wartende Kinder erreichen und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Kurt Schäffel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Die Eisschwimmer vom Viehofner See: Andreas, David, Fabian, Albert und Gregor im Wasser.
Video 13

Eisschwimmen am Viehofner See
Rein, in die eisigen Fluten (mit Video)

Pack die Badehose ein: Eisschwimmer und -taucher in Viehofen aufgespürt ST. PÖLTEN. Die einen ziehen den Reißverschluss der Winterjacke hoch, wickeln sich den Schal um den Hals, ziehen Handschuhe an und setzen die dicke Wollmütze auf. Und die anderen entblößen sich: Ja, am Viehofner See trifft man dieser Tage viele Menschen an. Darunter auch die Eischwimmer. Oder besser gesagt – die Eintaucher. Die Bezirksblätter haben alles auf Bewegtbild festgehalten: Bei eisigen minus 1,5 Grad Celsius...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Martin Scherb ist ab 2021 Gesamtleiter der Talenteförderung (LAZ, AKA, P12) des ÖFB.
3

St. Pölten
Martin Scherb leitet die Talenteförderung beim ÖFB

Paukenschlag beim ÖFB: Martin Scherb (51) übernimmt neue Funktion. Was er auf den Weg bringen muss, was sein größter Erfolg war und wie er entspannen kann, verrät er gegenüber den Bezirksblättern. ZENTRALRAUM / NÖ. Manche können es schon gar nicht mehr erwarten, dass das Jahr 2021 endlich startet. So auch Martin Scherb, der eine neue Funktion übernehmen wird. Der 51-jährige wird nämlich künftig als Gesamtleiter der Talenteförderung (LAZ, AKA, P12) des ÖFB fungieren – darüber informiert die ÖFB...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Glückliche Sieger: Andreas Berger, Daniel Hauss, Patrick Fessl und Tom Doberenz.
2

Atu Traismauer Tischtennis
Daniel Hauss wurde Vereinsmeister

Zwölf Spieler nahmen an den diesjährigen Vereinsmeisterschaften teil, leider konnten Reinhard Artner (Verletzung), Gerhard Ast (Urlaub), Patrick Caha, David Schreiber und Martin Dostalik nicht dabei sein. Dennoch waren sehr spannende Spiele zu sehen. TRAISMAUER (pa). Am Samstag, den 05. September, fanden in der städt. Turnhalle Traismauer die Vereinsmeisterschaften der Sektion Tischtennis des Atus Traismauer statt. Vereinsmeister wurde Daniel Hauss (Scheibbs), der in der kommenden Meisterschaft...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
So sehen Sieger aus: Clubmeisterin Fangmeyer und Clubmeister Schrott (Mitte).
5

Golf in Atzenbrugg
Fangmeyer und Schrott sind Diamond-Clubmeister

Clubmeisterschaften am Diamond Country Club in Atzenbrugg: DCC-Juniors holen den Titel. ATZENBRUGG / ZENTRALRAUM NÖ. "Ich bedanke mich bei Head-Greenkeaper Tim und seinem Team – die Greens waren sensationell, beim Gastro-Team – das Essen war ausgezeichnet – und auch bei meinen Flightpartnerinnen", zieht Laura Fangmeyer, ihres Zeichens frisch gebackene Club-Meisterin des Diamond Country Golfclub in Atzenbrugg Resümee. Aber von vorn: Zwei Tage lang (29. und 30. August) zeigten die Clubmitglieder...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Wirtschaft

Anzeige

Der Zeitpunkt zum Umstieg ist jetzt günstig!
NEUE FÖRDERUNGEN MACHEN DEN UMSTIEG DOPPELT INTERESSANT!

Energiesparende Heizungen werden gefördert wie noch nie. Wer sich jetzt entschließt, seinen alten Energiefresser (Öl, Gas, Kohle, etc.) gegen z.B. eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe zu tauschen, kann jetzt die volle Förderung kassieren. Der sogenannte „Raus aus ÖL“-Bonus des Bundes beträgt € 5.000,-. Zusätzlich gibt es eine Landesförderung (NÖ) von bis zu € 3.000,-. Betriebe können von einer staatlichen Investitionsförderung von bis zu 14% profitieren. Wie das jeweils funktioniert?...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige
3 8

XMAS-Angebote bei Blumen B&B bis 10.12.2020 (Gutscheine im Artikel)
Blumen B&B bringt Farbe in den „Lockdown“

„Es ist eine wunderbare Gelegenheit Freude zu bringen!“ sagt B&B Eigentümer Robert Bigl und spendete Tausende Schnittblumen an Seniorenwohnheime, Mutter Kind Häuser und Obdachloseneinrichtungen der CARITAS, Rot Kreuz Stützpunkte und Pflegewohnheime der Caritas Sozialis. Die Ware, die in gewohnt erstklassiger Blumen B&B Qualität, in den durch den Lockdown geschlossenen Filialen einem vermeintlich traurigem Ende auf dem Müll entgegen sah konnte so Freude und Farbe in den zweiten Lockdown bringen...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Theresa Bandion arbeitet im Service.
2

Karriere Zentralraum NÖ
"Endlich hab ich einen Job gefunden"

Menschen und Arbeit unterstützt beim (Wieder-)Einstieg in das Berufsleben ZENTRALRAUM NÖ. Sie ist 23 Jahre jung, arbeitet im XXXLutz Restaurant als Servicekraft und ist einfach erleichtert, dass sie einen Job hat. Die Rede ist von Theresa Bandion, die nach Absolvierung der HLF in Krems mit Matura lange Zeit auf Arbeitssuche war. Bewerbungen hat sie viele geschrieben, die Absagen lauteten fast immer gleich: "Zu wenig Erfahrung", "Zu jung für den angestrebten Bereich". Doch wie soll ein junger...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
In der Wirtschaftskammer: Bezirksstellenleiter Gernot Binder, Obmann Mario Burger und Redakteurin Karin Zeiler.

Wirtschaftskammer St. Pölten
Obmann will "möglichst gut durch die Krise kommen"

ST. PÖLTEN. Lockdown, Unterstützungsleistungen, Kurzarbeit und Totmannstellung – nichts ist mehr wie früher. So auch bei der Wirtschaftskammer, wo Obmann Mario Burger den Bezirksblättern Rede und Antwort steht und appelliert, einen ruhigen Kopf zu bewahren. Hoffentlich geht 2020 schnell vorbei – was sind die Learnings aus der Krise? Mario Burger: Das heurige Jahr wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben. Und die derzeitige Situation bleibt uns leider über das Jahr 2020 hinaus erhalten....

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Leute

Die Geburt eines Kindes zählt zu den schönsten Momenten im Leben.

Hallo neuer Erdenbürger
Wir suchen die liebsten Babyfotos

BEZIRK. Zur Zeit ist es nicht immer einfach, dass die ganze Familie und alle Freunde den Neuankömmling besuchen können. Wieso dann nicht ein Babyfoto in die Bezirksblätter geben und alle am Glück teilhaben lassen? Schicken Sie uns Ihr liebstes Babyfoto mit den Geburtsdaten Ihres Kindes, einem kurzen Text oder ein paar Grüßen an herzogenburg.red@bezirksblaetter.at

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Andrea Hochmuth (c) Andrea Hochmuth
9

Andrea Hochmuth malt hauptsächlich Botschaftsbilder
Die Kunst als Heilung

HERZOGENBURG. "Ich male um bestimmte Situationen zu heilen, für mich und auch für andere Menschen. Ein Bild ermöglicht den Gedanken sich zu materialisieren und erschafft im Betrachter neue Gedanken. Für mich sind meine Bilder heilsam", beschreibt die Malerin Andrea Hochmuth ihre Kunst. Sehr deutlich geworden ist dies unter anderen bei der Erschaffung des Bildes "Eleven of Nine", das sie, nach den Terroranschlägen in Amerika am 11. September 2001, gemalt hat.  Von Beginn an klar "Das Malen und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Claudia Raidl
Emilia und Andreas Rauscher ertasteten Instrumente.
7

"Jagd nach den gestohlenen Noten": Schnitzeljagd des Musikvereines Traismauer

Junge Musiker der Römerstadt schlüpften bei Schnitzeljagd des Musikvereines in die Rolle von Detektiven. TRAISMAUER. Vergangenen Samstag begaben sich die Jungmusiker auf die Jagd nach den gestohlenen Noten. Quer durch Traismauer wurden musikalische Aufgaben gemeistert. Stefan Riedl jodelte mit viel Wasser in der Gurgel ein Lied. Auch Emilia und Andreas Rauscher (Musikschuldirektor) nahmen die Herausforderung an. Gekonnt sammelten die beiden an jeder Station Noten ein, die das Wort ergaben, das...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Barbara Gschnitzer
Seniorchefs: Anton und Veronika Musser.
7

50-jähriges Jubiläum im Hause Lambeck-Musser

Kapellner Heurigenbetrieb feierte erfolgreiche Übergabe mit Köstlichkeiten und Stammgästen. KAPELLN. Von einer Generation zur Nächsten wurde der Hof der Familie Lambeck-Musser erfolgreich übergeben. Das wurde am Wochenende gebührend gefeiert. Seniorchef Anton Musser und Gattin Veronika freuten sich über fünfzig Jahre gemeinsames Schaffen und die zahlreichen Stammgäste, darunter Martina und Franz Haas, die das Jubiläum mitfeierten. Beim ofenfrischen Schweinsbraten und dem anschließenden...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Barbara Gschnitzer

Gedanken

1 8

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.