Auf Schritt und Tritt entdeckt man Sehenswertes im schönen Wien

3Bilder

Das Kaiser-Joseph-Denkmal im 13. Bezirk, im Schönbrunner Schlosspark, ist das Modell des Reiterdenkmals Josephs II. für das Kaiser-Joseph-Denkmal, welches 1807 auf dem Josefsplatz der Wiener Hofburg enthüllt wurde.

Das Modell wurde ein Jahr später 1808 in Schönbrunn aufgestellt. Es stammt vom Bildhauer Franz Anton Zauner, der es in der Akademie der bildenden Künste in der Annagasse anfertigte und im kaiserlichen Gusshaus auf der Wieden aus Erz goss.

Am Sockel des Monuments befinden sich bemerkenswerte Reliefs (Hebung des Handels und des Ackerbaus), an den Eckpfeilern Medaillons. Die Inschriften verfasste Michael Denis.

Das Denkmal ist der berühmten Statue des Marc Aurel am Capitol in Rom nachgebildet.
Das Reiterstandbild zeigt den Kaiser im antiken Feldherrenkostüm; der Sockel ist mit Stiftungsinschriften und mit Reliefs geschmückt.  (Quelle: wikipedia)

Wo: Schlosspark Schu00f6nbrunn, 1130 Wien auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen