Das Verwaltungsgebäude im Tiergarten Schönbrunn

Als dreizehntes, primär für den Menschen bestimmtes „Logenhaus“ wird das Verwaltungsgebäude der Menagerie 1752 größer dimensioniert als die 12 Tierhäuser des „Logenkreises“. Im Erdgeschoß werden Wohnungen und Wirtschaftsräume eingerichtet. Entlang der Seitenmauern der zum Verwaltungsgebäude gehörenden Abteilung werden Käfige zur Aufbewahrung von Raubvögeln aufgestellt. Daraus entsteht bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts gebräuchlichen Name „Adlerhof“ für diesen Teil des Tiergartens.
  • Als dreizehntes, primär für den Menschen bestimmtes „Logenhaus“ wird das Verwaltungsgebäude der Menagerie 1752 größer dimensioniert als die 12 Tierhäuser des „Logenkreises“. Im Erdgeschoß werden Wohnungen und Wirtschaftsräume eingerichtet. Entlang der Seitenmauern der zum Verwaltungsgebäude gehörenden Abteilung werden Käfige zur Aufbewahrung von Raubvögeln aufgestellt. Daraus entsteht bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts gebräuchlichen Name „Adlerhof“ für diesen Teil des Tiergartens.
  • hochgeladen von Karl B.
Wo: Schönbrunn Tiergarten, Maxingstraße 13b, 1130 Wien auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen