Hietzing fordert "Naturdenkmal"
Alte Linde soll geschützt werden

Peter und Anna Liebhard wollen die Linde schützen.
4Bilder
  • Peter und Anna Liebhard wollen die Linde schützen.
  • Foto: Kautzky
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

In der Hofwiesengasse könnte ein Wohnblock gebaut werden. Ein Baum steht dem Vorhaben aber im Weg.

HIETZING. 18 Meter hoch ist die Linde, die auf dem Grundstück Hofwiesengasse 29–31 steht. Anna Liebhard-Wallner wohnt seit 1982 mit ihrem Mann Peter auf dem Nachbargrundstück. "Jedes Frühjahr ist die Krone dieses Baumriesen voller zwitschernder Vögel, aber auch eine Eichhörnchenmutter hat darin ihren Kobel", schwärmt sie von dem Stück Natur inmitten der Stadt.

Nun ziehen aber dunkle Wolken über der Idylle auf. Das besagte Grundstück wurde nämlich vor Kurzem an einen Bauträger verkauft. Seither machen Gerüchte über einen großen Wohnblock, der hier gebaut werden soll, die Runde. Peter Liebhard-Wallner befürchtet das Schlimmste: "Das Haus soll bis an den Stamm der Linde herangebaut werden", vermutet er. "Durch das Fundament würden die Baumwurzeln massiv geschädigt oder die Linde würde gleich umgeschnitten."

Naturschutz gefordert

Die Liebhard-Wallners setzen sich dafür ein, dass "unumschneidbare" Fakten geschaffen werden: "Wir fordern, dass der Baum unter Schutz gestellt wird und dass auch während der Bauphase auf ihn geachtet wird."

Unterstützung bekommen sie von Bezirksrätin Andrea Diawara (Grüne): "Die wunderschöne alte Linde in der Hofwiesengasse soll als Lebensraum für Vögel und als Schatten- und Sauerstoffspender erhalten bleiben. Wenn der Baum zu einem Naturdenkmal wird, muss bei einer Verbauung auf ihn Rücksicht genommen werden." Daher hat sie in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung einen entsprechenden Antrag eingebracht, der einstimmig angenommen wurde.

Dazu Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP): "Ich hoffe sehr, dass diese wunderschöne alte Linde von der Stadt Wien als Naturdenkmal ausgewiesen wird. Der Kühlungseffekt eines so prächtigen Baums ist besonders an heißen Sommertagen für die unmittelbare Umgebung von unschätzbarem Wert."

Jetzt liegt der Ball bei der MA 22 – Umweltschutz, die sich im Moment mit diesem Thema auseinandersetzt, wie man gegenüber der bz bestätigt: "Derzeit wird die Schutzwürdigkeit des Baums als Naturdenkmal geprüft. Sollte sich diese bestätigen, werden wir mittels eines Bescheids eine Unterschutzstellung gemäß des Wiener Naturschutzgesetzes vornehmen." Bis zu einem entsprechenden Bescheid kann es allerdings noch einige Wochen dauern. Doch bereits jetzt gibt es erfreuliche Nachrichten.

Linde soll bleiben

Franz Schmied, der neue Eigentümer, hat auf Nachfrage bestätigt, dass das Grundstück zwar bebaut werden soll, es diesbezüglich aber noch keine konkreten Pläne gibt – bis auf einen: "Die Linde liegt uns sehr am Herzen", versichert der Bauträger. Als Beweis dafür führt er folgendes Argument an: "Wir haben gerade unter Einbeziehung eines gerichtlich beeideten Baumsachverständigen Sicherungs- und Schutzmaßnahmen (Dürrholz-Entfernung, Kronensicherung) zur langfristigen Erhaltung des Baums durchgeführt."

Die zukünftigen Bewohner werden es ihm danken, ebenso die Nachbarn, die sich schon seit Jahrzehnten an dem prächtigen Baum erfreuen.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen